30.04.12 10:42 Uhr
 58
 

Alles im grünen Bereich: adidas meldet glänzende Zahlen

Der Jahresanfang lief für den Sportartikelhersteller adidas wie geschmiert. Die Unternehmensleitung des Weltkonzerns, der im fränkischen Herzogenaurach seinen Hauptsitz hat, konnte steigenden Gewinn und steigenden Umsatz für das erste Quartal bekannt geben.

Der Umsatz betrug 3,8 Milliarden Euro, der Gewinn 289 Millionen. Der Konzern hob deshalb die Jahresprognose an: Der Umsatz soll 2012 um knapp 10 Prozent steigen, der Gewinn zwischen 12 und 17 Prozent.

Die überraschend hohen Zahlen gehen auf Absatzmärkte in China und Japan zurück, wo das Wachstum höher als erwartet ausgefallen ist. Ebenso die Zahlen bei der Golfmarke "TaylorMade". Schlechte Nachrichten gibt es aber von Konzerntochter Reebok in Indien: Dort wurden Unregelmäßigkeiten entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Prognose, Zahlen, adidas, Sportartikel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform