30.04.12 10:33 Uhr
 247
 

Weißbach: 17-Jähriger verliert durch einen Holzspalter einen Teil der Hand

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Weißbach hat sich mit einem Holzspalter schwer verletzt. Er verlor durch das Gerät Teile seiner linken Hand.

Ein Notarzt leistete Erste Hilfe und dann flog der Rettungshubschrauber "Christoph 14" den verletzten jungen Mann in die Unfallklinik von Salzburg.

Dort versuchen Fachärzte für Handchirurgie die linke Hand des Jungen wieder in Ordnung zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hand, Teil, Salzburg, Holz, Chirurgie
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 12:00 Uhr von 1234321
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Heutzutage: sind die 17-jährigen noch nicht so erwachsen, wie vor 20 Jahren.
!7-Jährige benehmen sich wie 10-jährige, und 33-jährige wie 17-jährige.
Das liegt am TV-Programm des Privatfernsehens.
Kommentar ansehen
30.04.2012 12:10 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Junge hat wohl geträumt oder: wurde von einem Mädel abgelenkt.Eigentlich arbeiten diese Holzspalter eher sehr langsam, jedenfalls kenne ich dieses teil nur so.Hoffentlich konnten sie seine Hand einigermassen richten,da ja ein riesiger Druck auf die Maschine liegt je nachdem mehrere Tonnen Kraft.
Kommentar ansehen
30.04.2012 12:41 Uhr von S0u1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schafft man sowas? Also ich habe auch nen Holzspalter, aber der hat ne 2-Hand Bedieneinheit ... die genau sowas verhindert.

Naja ...
Kommentar ansehen
01.05.2012 17:15 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
S0u1: Jupp, wir haben hier auch einen stehen. Ohne an dem rumzubasteln, ist es UNMÖGLICH, ihn mit nur einer Hand zu bedienen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?