30.04.12 10:26 Uhr
 200
 

Wien: Ehemaliger Minister Gaddafis tot in der Donau aufgefunden

Ex-Ministerpräsident und Ölminister aus Libyen, Schukri Ghanim, ist tot. Seine Leiche wurde am Sonntag in der Neuen Donau in der österreichischen Hauptstadt Wien entdeckt. Die Todesumstände sind bisher unklar.

Die Leiche wird nun obduziert, um die Todesursache zu bestimmen. Es gebe aber bisher keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Ghanim war von 2003 bis 2006 libyscher Ministerpräsident und ab 2006 Ölminister. Im Mai 2011 verließ er das Land und ging nach Wien, weil er Gaddafi nicht mehr unterstützen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shampoochan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Wien, Minister, Muammar al-Gaddafi, Donau
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2012 11:51 Uhr von 1234321
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Garantiert kein Zufall: Irgendjemand gefiel nicht, das er unbeschadet und millionenreich in Ösiland weiterlebt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?