30.04.12 09:46 Uhr
 542
 

New York: Auktion - Pablo Picasso gegen Edvard Munchs "Schrei"

Dass das Auktionshaus Sotheby´s in New York am 02. Mai das berühmte Gemälde "Schrei" von Edvard Munch versteigert wird, ging ausreichend durch die Medien (ShortNews berichtete).

Am selben Abend soll auch ein Gemälde von Pablo Picasso versteigert werden, für das das Auktionshaus mit einer Summe von 30 Millionen Dollar rechnet. "Femme assise dans un fauteuil" stammt von 1941 und ist ein Meilenstein für die Kunst.

Das Bild stammt aus der Sammlung des verstorbenen Milliardärs Theodore J. Forstmann. Ebenso sollen weitere Werke von Salvatore Dali und Joan Miró versteigert werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Auktion, Schrei, Pablo Picasso, Sotheby´s
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?