30.04.12 09:25 Uhr
 102
 

Leipziger Zoo: Einziger Komodowaran bekommt nun Gesellschaft aus den USA

Der einzige Komodowaran im Leipziger Zoo bekommt nun Gesellschaft aus den USA.

Der Zoo importierte zehn Jungtiere für das europäische Zuchtprogramm. Zwei Weibchen bleiben dauerhaft in Leipzig und der Rest wird auf Zoos in ganz Europa verteilt. Diese sollen dort für Nachwuchs sorgen.

Der Prager Zoo schickte im Austausch zehn Komodowarane in die USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Gesellschaft, Austausch, Zucht, Leipziger Zoo
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Leipziger Zoo: Abermals Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
Leipziger Zoo: Koala Oobi-Oobi wird neues Fußball-EM-Orakel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Leipziger Zoo: Abermals Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
Leipziger Zoo: Koala Oobi-Oobi wird neues Fußball-EM-Orakel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?