30.04.12 06:42 Uhr
 452
 

Wie eine Spielwiese: So abgefahren ist es in der neuen Hamburger Google-Zentrale

Die Google-Zentrale in Hamburg ist bekannt für ihr außergewöhnliches Design im Innenbereich. Trotzdem wurden nun sämtliche Räume und Etagen umdesignt.

Ein Architekt baute nun einige Räume zu abgefahrenen U-Bahnstationen, Flugzeugkabinen, Golfplätzen, Turnhallen oder Liegewiesen um. Auf einem Foto sieht man beispielsweise Kundenbetreuer Marc Preusche, wie er seine E-Mails in einem "Schwimmbad" checkt.

"Die Kollegen sitzen normalerweise in Großraumbüros. Dort kann man aber nicht immer in Ruhe denken, sprechen oder sich einfach mal entspannen. Deshalb haben wir Rückzugsräume geschaffen, die unsere Kollegen inspirieren sollen", erklärte man das neue Design.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Google, Design, Büro, Zentrale
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?