29.04.12 20:05 Uhr
 332
 

Pakistan: Enthaupteter Leichnam eines entführten britischen Arztes aufgefunden

In der pakistanischen Stadt Quetta wurde am heutigen Sonntag nach Angaben des Roten Kreuzes und der Polizei eine Leiche am Straßenrand aufgefunden. Die Person wurde geköpft. Die sterblichen Überreste befanden sich in einem Plastiksack.

Die Untersuchung ergab, dass der Tote der britische Arzt Khalil Rasjed Dale ist. Der 60-Jährige war am 5. Januar entführt worden. Zum Zeitpunkt der Auffindung war der Brite ungefähr zwölf Stunden tot.

Der Ort Quetta ist die Hauptstadt von Baluchistan, einer rohstoffreichen aber sonst ärmlichen Gegend. Baluchistan hat Grenzen zu Afghanistan und dem Iran. Es gibt dort aktive Islamisten, aber auch Separatisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vintage
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Pakistan, Brite, Entführung, Enthauptung, Leichnam
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2012 20:43 Uhr von bibip98
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
war der Arzt Nicht-Muslim?
Kommentar ansehen
29.04.2012 21:01 Uhr von kingoftf
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
der Islam: diese friedliebenden Moslems

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?