29.04.12 18:51 Uhr
 282
 

Peinlicher Patzer: Shakira irrt sich im Text der Nationalhymne

Sängerin Shakira sang beim Amerika-Gipfel in Cartagena de Indias vor 29 Staats- und Regierungschefs die kolumbianische Nationalhymne. Dabei unterlief ihr allerdings ein Textpatzer.

Im Text heißt es "la libertad sublime" (die erhabene Freiheit), Shakira sang jedoch "la libertad de Ublime" (die Freiheit von Ublime). Darüber wird nun im Internet diskutiert. Manche verspotten die Sängerin für ihren Patzer, andere nehmen sie in Schutz, denn sie sei einfach nervös gewesen.

Shakira ist nicht die erste Sängerin, der beim Singen einer Nationalhymne ein Fehler unterlief. Cyndi Lauper und Christina Aguilera patzten bei der US-Hymne, Sarah Connor bei der deutschen Nationalhymne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shampoochan
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Text, Shakira, Nationalhymne, Patzer
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?