29.04.12 15:27 Uhr
 10.627
 

China: Junge Neureiche selbst für die Automobilhersteller peinlich

In China sorgen die ausschweifenden Lebensstile der neureichen Elite für Diskussionen. Wichtig für diese sind vor allem Sportwagen von Herstellern wie Porsche oder Ferrari. Allerdings ist den Autobauern die Klientel in China ein wenig peinlich.

So ist zum Beispiel Zhang Kuan stolz auf seinen smaragdgrünen Lamborghini. "Der einzige in so einer Farbe. Ich wechsele meine Autos jedes Jahr, ich kaufe jedes Jahr mindestens einen neuen Wagen", so der Gründer des Sportscar Clubs mit über 400 Mitgliedern alleine in Peking.

Allerdings ruft das arrogante Verhalten von Chinas Neureichen selbst bei den Autobauern einen peinlichen Beigeschmack hervor. "Also wir glauben nicht, dass uns das beschädigen könnte, aber wir nehmen das ernst", so Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, China, Junge, Porsche, Hersteller, peinlich
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2012 15:27 Uhr von Borgir
 
+15 | -20
 
ANZEIGEN
Was soll man denn bitte zu solchen Schnöseln sagen? Klar, tolles Auto. Aber ohne Hirn im Kopf bringt einem das auch nichts.
Kommentar ansehen
29.04.2012 15:41 Uhr von ZzaiH
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
das ganze könnte: sich auch zu einem problem innerhalb chinas aufbauen...

diese neureiche elite (oder auch prinzlinge) sind die söhne und töchter von KP-Funktionären, wobei papi immer noch die zügel in der hand hat und die hand schützend über den nachwuchs hält...
ist dieses verhalten der bevölkerung aber zuviel werden mit sicherheit ein paar bauernopfer fälligt...und daraus kann ganz schnell heftig ärger erwachsen...
Kommentar ansehen
29.04.2012 16:40 Uhr von Again
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
"Der einzige in so einer Farbe"
Gibt wohl einen guten Grund, warum andere Leute keinen Smaragd-Grünen Lambo fahren ;-)
Kommentar ansehen
29.04.2012 17:05 Uhr von SNnewsreader
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Bogir-Bashing? Habe ich etwas verpasst?
Kommentar ansehen
29.04.2012 17:11 Uhr von kreuzassdunase
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
news ohne inhalt. nicht besser als crushial.

denen ist das peinlich weil einer n grünen lambo fährt? wow...
gut dass ich grad fertig bin mit kacken...
Kommentar ansehen
29.04.2012 18:02 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2012 18:20 Uhr von blz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wow: Peking hat über 10mio Einwohner und davon sind stolze 400 in dem Rennwagen Club? Da muss man aufpassen, sonst ist alles voll mit denen...
Kommentar ansehen
29.04.2012 18:30 Uhr von hushcake
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Schonmal daran gedacht, dass manche Autos auch aus esthetischen Gründen kaufen ?? Und nicht alle nur den "fettesten Schlitten" haben wollen?

Ich hab mir auch vor 3 Monaten nen 22-Jahre-alten 3er gekauft.... und hätte mir was neueres und größeres Leisten können. Aber warum mach ich es nicht ? Weil mir der Wagen gefällt und er Charakter hat.


Und falls das nicht reicht : Die Langversion des 3ers gibt es nur in China, ein Grund mehr ein somit "selteneres" Fahrzeug zu kaufen.
Kommentar ansehen
29.04.2012 18:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@ hushcake: du hast von meiner aussage aber auch rein garnix verstanden oder? aber tröste dich, anscheinend bist du damit nicht der einzige...

"Schonmal daran gedacht, dass manche Autos auch aus esthetischen Gründen kaufen ?"

ja eben DESWEGEN kauf ich mir keine langversion von nem 3er sondern nen normalen 3er.

"Ich hab mir auch vor 3 Monaten nen 22-Jahre-alten 3er gekauft.... und hätte mir was neueres und größeres Leisten können. Aber warum mach ich es nicht ? Weil mir der Wagen gefällt und er Charakter hat."

was hat dein 22 jahre alter 3er etz damit zu tun?

"Und falls das nicht reicht : Die Langversion des 3ers gibt es nur in China, ein Grund mehr ein somit "selteneres" Fahrzeug zu kaufen."

was nein echt, die gibt es nur in china? WOW...ich rede ja auch üüüberhaupt nicht von den chinesen neiiiin neiiin...

"Wenn ich mir nen 3er kaufe, dann weil ich einen 3er und keinen 7er haben will. Ich bin z.B. von 7er auf 5er gewechselt. Wenn ich so einen Unfug lese, dann ruft das bei mir nur Mitleid hervor. Du bist so ein Typ der mich immer aus der Bahn/ dem Bus heraus neidisch angafft... Schade für dich... "

wtf? meinst du mich? schalt mal dein hirn ein, is es soooo schwer meinen post richtig zu verstehen, wenn du so ne zusammenhangslose shize antwortest hast zeigt mir das nur, dass du NIX verstanden hast und jetz lies nochmal und denk nochmal drüber nach.
Kommentar ansehen
29.04.2012 20:58 Uhr von KlausM81
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Sie haben es sich verdient!!!! Sry die meisten Comments kotzen einen Echt nur noch an. Da springt der blanke Neid einem praktisch ins Gesicht. Ich hab nix und werd sicher nie in diesem Leben einen Sportwagen wie Prosche, Ferrari oder Lambo auch nur für eine Stunde fahren. Trotzdem gönn ich es den "Neureichen". Oder steht im Kaufvertrag etwa, dass diese Fahrzeuge nur 100 jährige fahren dürfen, die sich das Geld verdient haben? NEIN...Ob Erben, Mio.kinder oder sonstwer...was soll daran bitte peinlich sein. SCHROTTNEWSTITEL!!! Was hat Prosche, Lambo oder Ferrari denn gedacht, dass sie nur von seriösen Leuten 30km/h gefahren werden ...die sollten lieber froh sein, dass es Käufer gibt, bei den Preisen. Diese "typisch" deutsche Neidgelaber gibts kaum in anderen Kreisen....Zum. wird man dort noch respektiert und nicht gleich beschimpft, weil man besser gestellt ist. Oder was sagt man zu Leuten die im 30 Jahre keine Arbeit gesehen haben von Hartz4 leben und trotzdem beim Amt um den neusten LCD buhlen? Dieses Scheiß gelaber bzgl. Geld, verdient oder nicht kann man nicht mehr hören.
Kommentar ansehen
29.04.2012 21:45 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann die Menschen aus der Armut holen aber nicht die Armut aus den Menschen.
Kommentar ansehen
29.04.2012 22:28 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer das gleiche: Offiziell Sozialismus/Kommunismus, aber inoffiziell wird das Volksvermögen dann von wenigen verkratzt.

In der DDR bestellten sich die Funktionäre VWs und Volvos Anfang der 80er Jahre, in Nordkorea trumpft Kim Jong Il mit mehreren Palasten auf, während das Volk teilweise Gras fressen muss, in Russland gründen die Oligarchen Billionaire´s Clubs, während sich das Fußvolk in die Vorstädte Moskaus zurückzieht und den Frust mit Alkohol betäubt, in China ist die Partei kommunistisch, aber das heißt noch lange nicht, dass man als Funktionärssohn keine Ferraris fahren darf, usw.

Kommunismus sollen immer die anderen leben...
Kommentar ansehen
29.04.2012 23:21 Uhr von ArabianGay
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wo ist denn das Problem? Für irgendwas müssen sie das Geld doch ausgeben. Das ist doch nur wieder der Neid der Besitzlosen, der hier zum Vorschein kommt.
Kommentar ansehen
30.04.2012 01:22 Uhr von Norbert1981
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Chinesen: Haben jetzt schon große Probleme selbst den "hunger" ihrer stetig wachsenden Nation zu stillen.

Jetzt kommen noch die Wohlahbenden dazu, die im Überfluss schwelgen.Habe ich jetzt erst selbst in China erlebt. Es gibt mittlerweile sehr viele und extrem reiche Chinesen.

Und sie lieben es sich selbst zur schau zu stellen, nicht mehr und nicht weniger. Es ist das gleiche pubertäre Verhalten wie wir es von uns selbst kennen und auch von den Amis.

Größer, besser und schau mal was ICH mir leisten kann! Solches Verhalten kenne ich von Kleinkindern aus dem Sandkasten.Deswegen braucht hier keiner mit dem Finger auf andere zu zeigen.

[ nachträglich editiert von Norbert1981 ]
Kommentar ansehen
30.04.2012 01:27 Uhr von Norbert1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blz: Täglich verstopfen fünf Millionen Autos Pekings Straßen. In Peking hat momenten jeder Vierte ein eigenes Auto:

http://www.tagesschau.de/...
Kommentar ansehen
30.04.2012 04:41 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR - Gott, das klingt mir aber sehr: nach Sozialneid. man merkt wirklich, dass DU Dir ein solch geniale, fette Schlitten nicht leisten kannst. Schade.
Aber uns Neureiche dann deshalb gleich so mies und widerlich beleidigen? Muss das ein...hmmm...ich weiß nicht...

Zitat:
"Die sind ja genauso wie die Neureichen Drecksäcke in
Deutschland,was für ein Wunder wo china so weit weg ist.
Man sollte das ganze Pack weltweit entsorgen."
Kommentar ansehen
30.04.2012 14:07 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich finde ja, dass Smaragdgrün mal eine echt wohltuende Abwechslung ist zwischen all dem Rot und Gelb und Blau.

Ob man so ein Auto allerdings stilvoll und still geniesst oder damit rumprahlt, ist ein Unterschied.

Der, der das Auto verdient, parkt es ganz unauffällig in der Tiefgarage oder der Nebenstraße. Die Leute wissen tortzdem, dass derjenige ihn besitzt. Der Peinliche dagegen parkt direkt vor´m Restaurant (schon das ist eigentlich peinlich, mit jedem Auto) und weist zudem noch zehnmal während des Essens die Gäste darauf hin, dass das sein neues Auto ist.
Da liegt der Unterschied.
Und ich bevorzuge die erstere Sorte. Denen gönne ich es auch. Den anderen nur so gerade eben.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?