29.04.12 11:52 Uhr
 349
 

Tschernobyl erhält zum 26. Jahrestag neuen Sarkophag

Pünktlich zum 26. Jahrestag des Supergaus in Tschernobyl legte der ukrainische Präsident Wiktor Janukowitsch den Grundstein für einen neuen Sarkophag um die Überreste des havarierten Atomkraftwerkes.

Der Bau der Hülle soll im Jahre 2015 beendet sein. Danach soll der Reaktor sukzessiv zurück gebaut und radioaktives Material endgelagert werden.

Für den Bau sind mehr als eine Milliarde Euro veranschlagt. Die Gelder kommen überwiegend aus dem Ausland. An der Erstellung der 109 Meter hohen, 150 Meter langen und 260 Meter breiten Halle ist auch eine deutsche Firma aus Koblenz beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ukraine, Jahrestag, Tschernobyl, Sarkophag
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt