29.04.12 11:33 Uhr
 697
 

Frauen berichten über Sex-Mobbing im Internet

Mit ihrem Posting bei Facebook über einen Mann, der sie bei der selbigen Seite sexuell belästigte, trat Hochspringerin Ariane Friedrich eine Diskussion los.

Die 28-Jährige schrieb dort folgenden Satz: "Liebe Followers, eben erreichte mich folgende Facebook Mail: Thorsten D. wohnhaft in A. schrieb: ´Willst du mal einen schönen Schw*** sehen. Gerade geduscht und frisch rasiert.´"

Nun diskutiert man, ob sie sich richtig oder falsch verhalten habe. In dieser Diskussion berichteten auch mehrere Frauen über ihre Erfahrungen mit diesem Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Devils_Eye
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Sex, Mobbing, Ariane Friedrich
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2012 11:33 Uhr von Devils_Eye
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig hat sie vielleicht nicht gehandelt. In der News steht noch das es einen Namensvetter von ihm im selben Ort gibt und man weiß ja was in Emden passiert ist. Friedrich veröffentliche den vollen Namen, das tut Bild aber nicht und ich werde das hier auch nicht tun
Kommentar ansehen
06.05.2012 23:30 Uhr von zocker092
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Facebook Account löschen! Wenn sie doch in Facebook so belästigt werden dann sollten sie villeicht einfach ihren Account löschen und das Problem ist beseitigt.
Das es schwarze Schafe im Internet gibt ist ja klar aber wiso sich damit Rumschlagen Account löschen fertig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?