29.04.12 11:26 Uhr
 554
 

Mann musste vier Monate in Haft, weil er den Quellcode von Facebook stahl

Der 26 Jahre alte Glenn Steven Mangham wurde für vier Monate ins Gefängnis gesteckt, weil er über den Account des Facebook-Mitarbeiters Stefan Parker den Quellcode von Facebook stahl.

Zwei Wochen versuchte er mit verschiedenen kleinen Programmen den Account zu knacken, bis es ihm gelang. Stefan Parker ist ein Facebook-Mitarbeiter, der über genügend Berechtigungen verfügt. So gelang es Mangham an den Quellcode zu kommen.

Nach seiner verbüßten Haftstrafe begründete Mangham die Aktion. Angeblich hatte er sich nur Sorgen um die Sicherheit des sozialen Netzwerks gemacht. Mit dem Quellcode wollte er nur Nachforschungen anstellen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Facebook, Haft, Quellcode
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?