29.04.12 10:51 Uhr
 118
 

Plagiatsvorwurf: Berliner CDU steht hinter ihrem Fraktionsvorsitzenden

Der Fraktionsvorsitzende der CDU in Berlin, Florian Graf, hat Defizite bei der Verfassung seiner Dissertation zugegeben. Am Freitag hat er nach eigenen Angaben die Universität Potsdam gebeten, ihm die Doktorwürde zu entziehen.

Nach nochmaliger Prüfung, so Graf, habe er feststellen müssen, dass seine Doktorarbeit nicht den Ansprüchen genüge. An mehreren Stellen, so der Fraktionsvorsitzende, sei nicht ohne Fehler gearbeitet worden.

Die CDU-Fraktion stellte sich am gestrigen Samstag hinter ihren Vorsitzenden. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Evers zollte Graf Respekt für dessen Entscheidung. Die Fraktion, so Evers, achte Graf wegen seiner Kompetenz und seines menschlichen Anstandes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Unterstützung, Fraktion, Doktorarbeit
Quelle: rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser
Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2012 11:33 Uhr von zabikoreri
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht doch nichts über einen: rücksichtslosen Kampf gegen ´Copyrights´-Verletzer! (Zumindest, wenn man´s nicht selber war.)
Kommentar ansehen
29.04.2012 17:40 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Ein ganz normaler Vorgang innerhalb der Partei": Würde mich nicht im Geringsten wundern wenn das offizielle Statement so oder so ähnlich ausgesehen hätte...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?