29.04.12 09:46 Uhr
 4.480
 

Sieht so der Himmel aus? - Hubble Teleskop filmt explodierenden Stern

Dem Hubble Teleskop ist es nun gelungen, eine faszinierende Explosion eines Sterns zu filmen.

Dabei handelt es sich um den Egg Nebula. Wissenschaftler erklären, dass er keinen atomaren Brennstoff mehr hatte und somit explodiert sei.

Dabei gab er atemberaubende Lichtstrahlen von sich, die so aussehen wie ein Scheinwerfer-Licht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Himmel, Teleskop, Hubble
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2012 10:07 Uhr von Alice_undergrounD
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
wie "sieht so der himmel aus?": bei hinreichender vergrösserung ja anscheinend schon...
Kommentar ansehen
29.04.2012 12:17 Uhr von rpk74ger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
sieht so der Himmel aus? Ich würde bei explodierenden Sternen eher an die Hölle denken... ist sicher nicht angenehm ;-)
Kommentar ansehen
29.04.2012 13:46 Uhr von alphanova
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
abgesehen davon handelt es sich um keine Explosion im Sinne einer Supernova. Genau genommen ist es ein protoplanetarischer Nebel (das Vorstadium eines planetarischen Nebels), der von einem alternden sonnenähnlichen Stern erzeugt wird, wenn er allmählich seine äußeren Gasschichten abstößt. Für eine Supernova braucht es deutlich massereichere Sterne. Aber von der Autor-Quellen-Kombination durfte man noch nie wissenschaftliche Korrektheit erwarten.. schade, das Thema selbst ist sehr interessant.
Kommentar ansehen
29.04.2012 14:31 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ei-Nebel wirde schon 1996 entdeckt und wurde von Hubble auch nicht gefilm sondern photographiert, es wurden nur neue Phortos veröffentlicht mehr nicht, zudem gibt es schon etliche Artikel zu diesem Nebel.
http://www.astronews.com/...

http://www.astrodicticum-simplex.de/...

http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
29.04.2012 17:12 Uhr von alphanova
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Aufnahmen von 1996 waren (damals) auch nur Neuauflagen sozusagen. Der Egg Nebula ist soweit ich weiß schon mindestens seit Mitte der 1970er Jahre bekannt.
Kommentar ansehen
29.04.2012 17:23 Uhr von sooma
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Sieht so der Himmel aus?": Bleib bitte bei den Titten-News... da schaffste auch mehr Text. :/

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?