28.04.12 20:38 Uhr
 1.304
 

Pakistan: Amerikanische Drohne tötet deutschen Islamisten

Bei dem Angriff einer Drohne auf ein Fahrzeug in Pakistan wurden am 9. März zwölf Personen getötet. Nach Angaben des Magazins "Spiegel" soll sich unter den Getöteten auch der Deutsch Tunesier Samir H. befinden.

Die Drohnen hatte den großen Pickup aus mehreren Kilometern Höhe aufs Korn genommen. Die Mutter des getöteten Islamisten fordert die Aufklärung des Todes ihres Sohnes.

Schon im Jahr 2007 wurde ein deutscher Staatsbürger Opfer eines Drohnenangriffes. Das Opfer Bünyamin E. stammte aus Wuppertal. Prekär war damals, dass das Bundeskriminalamt die Amerikaner über die Ausreise des späteren Opfers und dessen Handydaten informiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vintage
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Pakistan, Tötung, Drohne
Quelle: newsburger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2012 21:04 Uhr von General_Strike
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch! Hoffentlich wird die Repatriierung der Leiche für den deutschen Steuerzahler nicht zu teuer. Die Überreste zu identifizieren dürfte den teuren Einsatz von Spezialisten des BKA erfordern und als DEITSCHER hat Samir H. wohl Anspruch darauf.

Sollen ihn besser die Geier fressen?

PS:
Bünyamin?
Benjamin vertürkt? *LOL*

[ nachträglich editiert von General_Strike ]
Kommentar ansehen
28.04.2012 21:30 Uhr von Acun87
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
was zur hölle: haben diese penner denn in pakistan verloren ????

ich klönnte sowas von kotzen. wegen so ner leute gibt es islamhass.

richtige opfer!!!
Kommentar ansehen
28.04.2012 22:44 Uhr von roger18
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
ab jetzt: kauf ich jeden Islamist ein Ticket nach Pakistan
Kommentar ansehen
28.04.2012 22:51 Uhr von DerTuerke81
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
news: tja pech gehabt ;-)
Kommentar ansehen
28.04.2012 23:38 Uhr von maxklarheit
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2012 00:25 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@petpeetsen: http://de.wikipedia.org/...

Schau dir mal die Verbreitet an. Ziemlicher Fail
Kommentar ansehen
29.04.2012 00:31 Uhr von Floppy77
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn sie im Ausland von den: Amis umgebracht werden, dann waren sie auf einmal Deutsche, aber solange wie sie hier gelebt haben, wollten sie wahrscheinlich lieber unter sich bleiben und sich nicht integrieren.

Sonst wären sie wohl auch nicht in Pakistan gelandet. Ist ja nicht gerade unter den Top-Ten der Urlaubsziele.
Kommentar ansehen
29.04.2012 02:32 Uhr von maxklarheit
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
rofl: er hatte deutsche Staatsangehörigkeit also ein deutscher Islamist!

und kommt mir nicht mit als deutscher kann man kein Islamist sein ,das geht schon wie man sieht.

@shinari
"Der hatte einen deutschen Pass, das wars dann aber auch schon ;)"

mehr braucht man ja auch nicht um deutsch zu sein.
oder erkläre uns doch was er noch haben müsste?
etwa die passenden Gene? blaue Augen? blond?

redest nur bulshit.

[ nachträglich editiert von maxklarheit ]
Kommentar ansehen
29.04.2012 05:27 Uhr von erw
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Deutscher Staatsbürger hin oder her: Ich mag die Antiislamschlacht auf SN nicht wirklich und ich gebe auch ab und an meinen Senf dazu, wenn es hier wahnwitzig bäuerlich wird, aber der Typ ist selbst schuld. Dass er Staatsbürger der BRD ist, ist doch nur nebensächlich. Aufklärung der genauen Umstände kann die Mutter ja haben, der Sohn hat sich aber bewusst in das Gebiet begeben und sich mit einschlägig bekannten Leuten da umgeben.

Wenn ich mit Vulkanforschern zu einer Forschungsreise zu einem ausbrechenden Vulkan aufbreche, sollen sich meine Verwandten nicht allzu wundern, wenn ich auf einmal nur noch als ein Stück Kohle in einem Sarg liege. Das ist eben das Risiko.
Kommentar ansehen
29.04.2012 10:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Na Toll: Und ich dachte, sie hätten endlich das Vöglein erwischt :(

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?