28.04.12 18:50 Uhr
 39
 

Salzburg: Lange Nacht der Forschung lockte 7.000 Besucher

Die Veranstalter der Langen Nacht der Forschung in Salzburg können zufrieden sein. Zu den verschiedenen Veranstaltungen kamen am gestrigen Freitagabend rund 7.000 Besucher.

Großes Interesse verzeichnete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Insgesamt öffnete in Salzburg 16 Standorte ihre Türen. Im Tennengau und im Flachgau konnten 116 Stationen besichtigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nacht, Forschung, Besucher, Salzburg, Lange Nacht
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?