28.04.12 12:02 Uhr
 408
 

Mozilla gibt die Beta-Version des Firefox 13 mit einigen Neuerungen frei

Kurz nach der Veröffentlichung des Firefox 12 hat Mozilla nun den Firefox 13 in seiner Beta-Version zum Download freigegeben.

Eine Neuerung in der Betaversion betrifft eine Leiste an der Unterseite des Browsers, die erscheint, wenn man eine Webseite aufruft. In dieser Leiste befinden sich sechs Menüpunkte.

In dieser Leiste befinden sich die Menüpunkte Downloads, Lesezeichen, Verlauf, Addons, Sync und Einstellungen. Damit sollen Funktionen, die oft genutzt werden, bequemer abrufbar sein. Zudem wurde die im Firefox 12 neu eingeführte "Neue Tabs"-Seite erneuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Beta, Firefox, Mozilla, Beta-Version
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2012 13:28 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann spare ich es mir auf 12 umzurüsten, und nehme näxste Woche direkt die Version 17.
Kommentar ansehen
28.04.2012 16:03 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: gleich die 14er Aurora
Oder gleich die 15er Nightly (die eigentlich immer sehr gut laufen)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Obdachlose verbrennt auf offener Straße
Hotels: Pornoeinnahmen brechen ein, Gäste schauen lieber Netflix
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?