28.04.12 11:45 Uhr
 749
 

Weltgrößte Carsharing-Flotte: car2go startet in Berlin

car2go ist dem Leser mittlerweile wohl ein bekannter Begriff aus dem Trend Carsharing, nun hat Daimler seine Idee auch in Berlin an den Start gebracht - mit 1.000 Modellen.

Damit stellen die Schwaben in Berlin die weltweit größte Carsharing-Flotte, vorerst setzt car2go allerdings auf konventionelle Modelle der speziellen "car2go edition".

Später will man allerdings auf alternative Elektroautos umrüsten, schon 2013 sollen 300 Modelle vom elektrischen smart electric drive (smart ed) zum Einsatz kommen. Prompt scheint car2go in Berlin zudem ein Erfolg, 2.000 Kunden haben sich allein im Vorfeld registriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Berlin, Daimler, Flotte, Carsharing
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2012 11:45 Uhr von DP79
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde die Idee Carsharing - egal ob nun car2go oder mit Elektroautos - nach wie vor gut und vermisse die Idee in der hiesigen Provinz schon ein bisschen.
Kommentar ansehen
28.04.2012 13:00 Uhr von 1234321
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich ist es wieder so teuer, das man sich besser einen alten Gebrauchtwagen kaufen kann.
Kommentar ansehen
28.04.2012 16:09 Uhr von Sascha_Schnuppe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu teuer: In Großsstädten ist man sowieso mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln schneller.

Wenn man dann noch die Stadt erkundigen will, lohnt sich das Auto nicht, da man fürs Nichtfahren auch noch extra bezahlen muss laut Tariftabelle. Und jede Minute kostet 29 Cent.

Ist also nur was für Leute, die mal schnell von A nach B und zurück müssen, wenn sonst kein anderes Fortbewegungsmittel zur Verfügung steht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?