28.04.12 11:44 Uhr
 426
 

Welttag des geistigen Eigentums: Autoren ließen sich als Leichen ablichten

Eine makabere Aktion haben sich Mitglieder der Autorengruppe "Das Syndikat" anlässlich des vor kurzem stattgefundenen Welttages des geistigen Eigentums einfallen lassen.

Sie ließen sich auf mehren Fotos nackt und als Leichen ablichten. Damit wollten sie auf die Aktion "Ja zum Urheberrecht" hinweisen. Auf einigen Bildern war eine Person mit einer sogenannten Guy-Fawkes-Maske zu sehen.

Diese Person soll auf die Hacktivisten von Anonymous hinweisen. So ist zum Beispiel auf dem Bild mit der Überschrift "Kulturfledderer" eine Person mit so einer Anonymous-Maske zu sehen, die zwei Autoren das Herz entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Anonymous, Urheberrecht, Eigentum
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2012 12:40 Uhr von hboeger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Was ist ein Welttags ? ? ?
Kommentar ansehen
28.04.2012 13:43 Uhr von tutnix
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
arme trottel: sollen erstmal ihre werke auf geistiges eigentum, was sie bei anderen geklaut haben, abchecken. da findet sich genug, irgendwie ist alles schonmal dagewesen dann reden wir weiter über dieses unsinnige konstrukt vom geistigen eigentum ;).
Kommentar ansehen
28.04.2012 14:05 Uhr von DerMaus
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Syndikat" ist auch mal ein schöner Titel für die Contentmafia.
Kommentar ansehen
29.04.2012 00:21 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Autoren der Bücher die ich derzeit lese, sind: meist schon eine Weile tot. Kaufe mir die Bücher aber trotzdem. Nur halt keins von irgend einem Syndikat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?