28.04.12 10:59 Uhr
 210
 

München: Ehemann stach 18 Mal auf seine Ex-Frau ein - acht Jahre Haft

Es war das brutale Ende einer Beziehung, zwischen einer 23-Jährigen und ihrem 26-jährigen Ex-Mann. Weil er die Trennung nicht ertragen konnte, stach er 18 Mal auf seine Ex-Ehefrau ein.

Selbst als die Klinge abbrach, hämmerte er ihr weiter das Messer in den Körper, erst als sie ihm sagte, dass sie ihn noch liebe, hörte er auf und verständigte den Notruf. Zuvor hatte das Opfer in der Talkshow "Britt" gebeichtet, ihren Mann betrogen zu haben.

Jetzt wurde er vom Gericht lediglich wegen schwerer Körperverletzung verurteilt, weil er nach 18 Stichen von ihr abließ. Die Geschädigte hat bis heute Schmerzen und Narben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Devils_Eye
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Haft, Gefängnis, Attacke, Messer, Ehemann, Ex-Frau
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2012 10:59 Uhr von Devils_Eye
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Kuscheljustitz sag ich da nur.. Sorry der wollte die töten. Sie hat sich mit den Worten "Ich liebe dich" gerettet. Und die arme Kleine Tochter musste alles mit ansehen
Kommentar ansehen
28.04.2012 11:11 Uhr von spencinator78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: das ist Deutschland. In Ländern mit einem ordentlichem Rechtssystem, also nicht wie bei uns, würden solche Gestalten nie wieder das Tageslicht sehen. Schwere Körperverletzung, nachdem der 18 mal auf sie eingestochen hat, unfassbar. Das ist versuchter Mord, ohne Punkt und Komma. Zum Teufel mit solchen Richtern ehrlich.Da ist man glatt versucht denen mal so einen Fall in der Familie zu wünschen, fraglich ob dann das Urteil genauso lächerlich ausfallen würde.

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
28.04.2012 15:26 Uhr von gogodolly
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@chipotle wer hetzt und beleidigt hier?

du scheinst mir ein kleiner agent provocateur zu sein O_o
Kommentar ansehen
29.04.2012 23:41 Uhr von AOC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich sieht er nicht wie ein Deutscher aus......
Sicherlich ein Mischling.......
Kommentar ansehen
07.05.2012 12:43 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das eine Anzeige: aus der "schöner Wohnen"???

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?