27.04.12 18:09 Uhr
 4.618
 

Sommer kommt doch nicht: Wetter-Versprechen werden nicht eingehalten (Update)

Vor wenigen Tagen wurde angekündigt, dass es deutschlandweit am Wochenende sehr heiß werden wird mit bis zu 30 Grad. In einigen wenigen Teilen von Deutschland sollte es hingegen "lediglich" ungefähr 28 Grad werden (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde bekannt, dass das Versprechen der Wetter-Experten nicht eingehalten werden kann. Im Süden und Osten soll es demnach weiterhin am wärmsten und am Samstag auch bis zu 29 Grad warm werden.

In anderen Teilen soll es hingegen kühl und nass zugehen. "Das Problem sind die kalte Ostsee und die Nordsee. An der Nordsee werden teilweise nur 10 Grad erreicht", erklärt Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Sommer, Wetter, Nordsee, Versprechen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 18:16 Uhr von Anima_Amissa
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Was?! Es heißt doch: Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen. Was soll das jetzt...?

-.-
Kommentar ansehen
27.04.2012 18:18 Uhr von SNnewsreader
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Anima_Amissa: Du hast also wieder nicht bestellt ... *Nelson mach*
Kommentar ansehen
27.04.2012 19:44 Uhr von rolf.w
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Vom Himmel gefallen: "Das Problem sind die kalte Ostsee und die Nordsee."

Ja, das konnte man auch nicht wissen, dass es noch Ost- und Nordsee gibt. Die waren zur Zeit der Prognoseerstellung auch nicht da, sondern fielen, gerade erst vom Himmel.

Lachhaft, solche Meteorologen darf man nicht ernst nehmen.
Kommentar ansehen
27.04.2012 20:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe Wärme abzugeben bei mir müssen zwei feuchte Wände nach einem Wasserschaden auf 60 Grad aufgewärmt werden. Für 14 Tage.
Wem es nicht warm genug ist, kann bei mir heisse Luft abholen.
Kommentar ansehen
27.04.2012 20:19 Uhr von maxklarheit
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ausser der bild hat auch keiner sowas behauptet!
Kommentar ansehen
27.04.2012 20:43 Uhr von uhrknall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
normale Wettervorhersagen sagen seit Tagen, dass das Wetter sehr unbeständig ist, und man momentan einfach keine sicheren Wettervorhersagen machen kann.
Ich weiss ja nicht, wie man das Wort "Experte" bei der BILD interpretiert...
Kommentar ansehen
27.04.2012 20:47 Uhr von rolf.w
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@maxklarheit: Die Bild arbeitet bei Behauptungen oft spekulativ und setzt am Ende der Behauptung ein Fragezeichen. "Sommer noch diese Woche?"

Kommen die Temperaturen: "Wie wir schon vor Tagen berichteten...." Wir waren die ersten, kauft uns und ihr habt die Infos vor allen anderen.

Kommen die Temperaturen nicht, wird da kein Wort mehr von erwähnt oder die Schuld jemand anderem zugeschoben.

So ist die Berichterstattung der Bild für zukünftige Ereignisse schon immer gewesen. Sie fahren gut damit, denn viele Leser lesen nur die Überschrift/Schlagzeile und erzählen das Gelesene dann als bare Münze weiter. "Der Sommer kommt diese Woche! Stand in der Bild."
Der Leser vergisst nämlich zu gern das letzte Satzzeichen und will sich ein paar Tage später partout nicht mehr an die vermeidliche Schlagzeile erinnern.
Der Auflage schadet es nicht.
Kommentar ansehen
27.04.2012 20:51 Uhr von rolf.w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@uhrknall: "...momentan einfach keine sicheren Wettervorhersagen machen kann."

KANN man schon, für einen begrenzten Zeitraum. Voraussetzung dafür ist eine globale Überwachung der Luftströme und ein ausgefeiltes Computerprogramm, das auch Berge und Meere berücksichtigt.
Kommentar ansehen
27.04.2012 21:33 Uhr von AcidAndy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Kristallkugel sagt: "Abends vorwiegend Dunkel..."
Kommentar ansehen
27.04.2012 22:35 Uhr von Silenius
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War das nicht: die Bild selbst, die das überhaupt erst angekündigt hat?
Wahnsinn. Ein Bericht über das eigene Versagen ohne Nennung des Schuldigen. ^^
Kommentar ansehen
27.04.2012 22:43 Uhr von Guybrush_TWood
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Crushial, nicht auch noch das Wetter!!
Kommentar ansehen
28.04.2012 00:48 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: hier an der Nordsee wars schon die letzten Tage ersichtlich das die sommerlichen Temperaturen wohl nicht kommen werden. Hier wurden bislang nicht mal 20°C erreicht, da hätten mich 25°C erst recht verwundert.
Kommentar ansehen
28.04.2012 04:20 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also von euch aus gesehen im Süden stimmt das. Hier sind jetzt (4:20 Uhr) schöne 21 Grad. Und morgen sollen es im laufe des Tages 30 Grad geben. Das geht schon.
Kommentar ansehen
28.04.2012 10:01 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Schade, sehr schade.
Kommentar ansehen
28.04.2012 18:37 Uhr von Apfelmaennchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also hier im Süden hats im Moment 31 Grad!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?