27.04.12 13:36 Uhr
 26.813
 

China: Frau zerquetschte Mann die Hoden bis dieser starb

Eine 41-jährige Frau parkte ihren Roller vor einem Geschäft im Meilan Viertel in Haikou City.

Als der Ladenbesitzer heraus stürmte und ihr klar zu machen versuchte, dass sie an dieser Stelle ihren Roller nicht abstellen darf, rastete die Frau vollkommen aus.

Sie rief ihren Ehemann und Bruder, jedoch blieb es bei der Auseinandersetzung nicht nur bei ein paar Schlägen und Tritten, die Frau griff an die Hoden des Ladenbesitzers und drückte diese so fest zu, dass dieser zu Boden ging und an den Folgen verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Croud
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, China, Hoden
Quelle: gizmodo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 14:26 Uhr von fexinat0r
 
+22 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:39 Uhr von rubberduck09
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Bei solchen Frauen fällt mir nimmer viel ein vielleicht noch eine Kaktusmassage ihrer Weichteile?
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:53 Uhr von Done88
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Der arme.. Mein Beileid..


... sie rief ihren Ehemann und Bruder? Ein und dieselbe Person? :D
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:07 Uhr von sandra89
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
otze + f = Otzef ?
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:10 Uhr von Croud
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@sandra89: Saved my day !

erinner mich an :
Karl : Alter ich hab ne neue Freundin die heißt wie das bei ihr zwischen den beinen nur ohne den ersten Buchstaben !
Heinz : Otze ? (alternativ auch Öse)
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:11 Uhr von diezeeL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mann und Bruder haben dabei zugesehen wie sie ihm da unten alles zerquetscht? ...
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:11 Uhr von syndikatM
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:11 Uhr von Smashpottklaus
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Wie kann das sein? Ich meine, wenn eine Frau mir die Eier zerquetschen will, haue ich bevor der Schmerz überhaupt kommt, sie schon aus dem Leben. Warum hat er sich nicht effektiv gewehrt?
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:14 Uhr von sandra89
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Ein Druck auf die Hoden und jeder Mann geht zu Boden...

[ nachträglich editiert von sandra89 ]
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:20 Uhr von Croud
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@sandra89: ;-)
nice one
alternativ auch Umu oder Ussy
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:21 Uhr von bibip98
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn jeder an zerquetschten Hoden stirbt, dann gäbe es wesentlich mehr Tote.
Der ist mit Sicherheit nicht daran gestorben.
Der hat einen Kreislaufkollaps oder Herzinfarkt bekommen.
Am Hodenzerquetschen stirbt man nicht. Auch wenn es noch so weh tut.

[ nachträglich editiert von bibip98 ]
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:31 Uhr von thatstheway
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ bibip98: Wieso weißt du denn das so genau ? :-)
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:35 Uhr von 1234321
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein alter asiatischer Mann sagte mal im TV : "überall auf der Welt gibt es gute und schlechte Menschen, überall"
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:58 Uhr von elbastardo666
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
mein beileid, zumindest geht ihm jetzt keiner mehr auf die eier.
Kommentar ansehen
27.04.2012 16:14 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Keiner lacht ohne hoden

http://profile.ak.fbcdn.net/...
Kommentar ansehen
27.04.2012 16:27 Uhr von maetz
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
argh..gut das er gestorben ist
Kommentar ansehen
27.04.2012 17:22 Uhr von Psydelis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ adassHorst: Nicht in die Panties - tiiiiiiiiiiiiiefer!
Kommentar ansehen
27.04.2012 22:15 Uhr von bibip98
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
thatstheway: 1. gibt´s genügend Männer ohne Hoden. Die nennt man z.B. Eunuchen.
2. wurde in einigen Ländern, in denen solche Eunuchen produziert wurden (um ein Harem zu bewachen) kastriert in dem man ihnen die Hoden zerquetschte.
3. gibt es auch in Deutschland hodenlose Männer (z.B. bei Hodenkrebs)
4. sind die zwei Dingerchen absolut nicht lebensnotwendig.
Kommentar ansehen
27.04.2012 22:48 Uhr von Umbrella1976
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hä?? Okay das ist extrem schmerzhaft. Vielleicht sogar bis zur Bewusstlosigkeit...Aber wie konnte der Mann denn daran sterben? Könnte mir vielleicht vorstellen das er vor lauter Schmerzen einen Infarkt bekommen hat...Aber die Hodenquetschung allein als primäre Todesursache??? Na, ich glaube die Geschichte ist mal wieder nur zur Hälfte erzählt...Falls es jemand besser weiss und auch eine Begründung hat bin ich mal gespannt und ganz Ohr.......
Kommentar ansehen
28.04.2012 00:02 Uhr von Talknmountain
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass es in China für soetwas die Todesstrafe gibt... Ein Mann kann sich die Schmerzen bei einer Geburt nicht vorstellen, genauso gut kann keine Frau der Welt sich die Schmerzen vorstellen wenn einem Mann die Eier zerquetscht werden. Also ich persönlich glaube, dass man allein an dieser Art Schmerz sterben kann...
Kommentar ansehen
28.04.2012 01:15 Uhr von Flopzilla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber nie nach China reisen: Dachte immer der schlimmste Tod wäre in einer Sawfalle zu sterben bis heute .....Aber wenn man sein Bruder heiratet hat man wahrscheinlich auch unterdrückte wut in Bauch als Frau gegen bestimmte Teilabschnitte des mänlichen körpers
Kommentar ansehen
28.04.2012 11:20 Uhr von jamara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
syndikatM: hat keine eier
Kommentar ansehen
29.04.2012 04:20 Uhr von Loona69
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gerechtigkeit für alle ! Die Frau einfach auf ähnliche Weise sterben lassen, das wäre gerecht !
Kommentar ansehen
07.07.2012 10:45 Uhr von Chocho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frau mit festem Griff: Hodenquetschen als eine im Notfall sehr wirksame und hilfreiche Variante der Selbsverteidigung dürfte jeder Frau bekannt sein. Glücklicherweise hemmt der heftige Schmerz meist auch jeden Versuch einer Gegenwehr.
Der Körper kann einen solchen Schmerz scheinbar nicht lange ertragen und schaltet alle lebenswichtigen Steuersysteme ab. Die Hoden nicht nur Notbremse sondern offenbar auch Notschalter des Mannes.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?