27.04.12 14:37 Uhr
 2.697
 

LHC entdeckt neues Teilchen

Mit Hilfe des Teilchenbeschleunigers LHC wurde ein neues Teilchen entdeckt. Beim Teilchen, das die Bezeichnung "Xi_b^*" trägt, handelt es sich um ein sogenanntes Baryon. Diese sind aus drei Quarks zusammengesetzt. Normale Materie wie zum Beispiel ein Proton besteht aus einem down-Quark und zwei up-Quarks.

Xi_b^* hingegen besteht aus einem up-, strange- und bottom-Quark. Aus diesen drei Quarks sagt das Standardmodell drei Kombinationen vorher. Mit dem neu entdeckten Teilchen sind nun zwei dieser Kombinationen experimentell nachgewiesen worden. Der Nachweis gelang mit Hilfe des CMS-Detektors.

Insgesamt konnten 23 Zerfälle des Xi_b^*-Baryons nachgewiesen werden. Mit einer Standardabweichung von über fünf Sigma kann eine Zufallsmessung ausgeschlossen werden. Diese Entdeckung ist damit eine erneute Bestätigung des Standardmodells der Teilchenphysik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tokiki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Teilchen, LHC, Beschleunigung
Quelle: www.symmetrymagazine.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 14:37 Uhr von Tokiki
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Der Nachweis von Xi_b^* gelang allerdings nur indirekt, da das Teilchen instabil ist und sofort in eine Kaskade von anderen Teilchen zerfällt. Das Diagramm zeigt den Zerfallsweg. PV steht für Primary Vertex und bezeichnet die primären Teilchenzerfälle um den Kollisionspunkt. Durch die Rekonstruktion dieser Teilchenspuren, konnte der Zerfallsweg auf Xi_b^* zurückgerechnet werden.
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:48 Uhr von ako82
 
+9 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:48 Uhr von onecryeu
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn die News 90% nicht verstehen: Genau solche News will ich unter anderem hier lesen, sehr interessant wie weit dort die Wissenschaft mittlerweile forscht.
Plus an den Author ;-)

An die tut tut fraktion.. ja es sind keine titten zu sehen und sich die banane schälen kann man an so einem teilchen auch nicht, habt aber nachsicht mit dem Author.

lg und ein sonniges wochenende @ all
Kommentar ansehen
27.04.2012 16:31 Uhr von Shedao Shai
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
super: Dickes, dickes Plus für die News!
Genau das richtige Maß an Erklärung und wirklicher Nachricht. Natürlich recht anspruchsvoll, aber die Nachricht würde schlicht untergehen, wenn man noch mehr Erklärungen einbringt.

Hoffe auf mehr LHC-News von dir :)
Kommentar ansehen
27.04.2012 18:22 Uhr von Wieselshow
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2012 19:45 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN