27.04.12 13:33 Uhr
 440
 

"X-Factor"-Tulisa erklärt, warum ihr Sextape eigentlich gar keines ist

"X-Factor"-Jurorin Tulisa äußerte sich nun in einem Interview zu ihrem Sextape. Sie sei untröstlich gewesen, als die Aufnahmen von ihr und ihrem Ex-Freund Justin Edwards im Internet erschienen.

Aber sie stellte klar, dass es kein richtiges Sextape sei. Sie sei 19 Jahre alt und unerfahren gewesen und "richtiger" Sex hätte auch nicht stattgefunden.

Ihrem Ex-Freund traue sie durchaus noch weitere Enthüllungen zu, schließlich soll er hinter der Veröffentlichung gestanden haben. Sie hatte befürchtet, ihre Karriere wäre vorbei und jedermann würde sie für ein Flittchen halten. Dennoch hätte sie viel positiven Zuspruch bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erklärung, Sextape, The X-Factor, Tulisa
Quelle: www.thesun.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 14:36 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soso ein Blowjob ist kein richtiger Sex???

"Dennoch hätte sie viel positiven Zuspruch bekommen."
=> Ja, bestimmt... "Du hast das super gemacht! Respekt!"

[ nachträglich editiert von omar ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?