27.04.12 13:05 Uhr
 4.742
 

USA: Empörter Mann muss "F.OSAMA"-Nummernschild durch "6668UP" austauschen

Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Virginia ist empört, weil er erstens sein altes Nummernschild wegen angeblicher Anstößigkeit abgeben musste und zweitens ein neues bekam, das ihn wiederum entstezt.

Das alte Nummernschild lautete "F.OSAMA" und war angeblich zu anstößig. Nun bekam er ein neues, das die Buchstaben-Zahlenkombiantion "6668UP" heißt.

Der Mann ist davon schockiert, denn er ließt es wie "The devil ate you up." Er wolle nichts mit der Zahlenreihe "666" zu tun haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Auto, Nummernschild
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 13:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso anstössig? Das muss doch ein wirklich *hust* patriotisches Kennzeichen gewesen sein....
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:30 Uhr von fexinat0r
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Anstössig? Ich checks einfach nicht, und was is nu mit dem devil, häää????
Wie kann man aus UP you up machen, entweder is das U für you oder zusammen mit dem P für up, aber beides geht doch nicht. Der soll lieber n Penis aufs nummernschild zeichnen, aber keinen über 45° erigierten, sonst gibts nur wieder ärger und dann bekommt er n Nummernschild mit Belzebub oder so
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:37 Uhr von Katü
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@fexinat0r: 666 Ist die nummer des Teufels.
und 8 (eight) wird von ihm anscheinend als *ate* (essen) gewertet.

Aber ate *you* up geht sich nur aus wenn er das u doppelt deutet

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:37 Uhr von kreuzassdunase
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
fexinator: geh ma von deiner tastatur weg alter.... ihr beide passt ned zusammen..
6668up
edit für den zweiten honk: devil ate u (u)p.... buchstaben werden halt weggelassen, is keine höhere physik leute...

[ nachträglich editiert von kreuzassdunase ]
Kommentar ansehen
27.04.2012 15:15 Uhr von ArrowTiger
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
6668UP: Nö, da steht definitiv 6668UP, da gibt es kein zweites U hinzuzuerfinden!

Wenn schon, dann "Devil ate up", also der "Teufel hat aufgegessen"!

Sprich: in der Hölle gibt´s morgen schönes Wetter... ;-)
Kommentar ansehen
27.04.2012 19:02 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Katü, die 666 steht eigentlich entweder für König Salomon oder Kaiser Nero- da sind sich die Forscher nicht einig.
Aus der 666 "die Zahl des Teufels" zu machen, ist zwar üblich, aber trotzdem falsch.
Je nach Einstellung kann die 666 auch als Codebezeichnung für Rom oder den Papst ansich stehen, aber die waren zu biblischen Zeiten ja beide kein Thema und können deswegen eben auch nicht gemeint sein.

Hier mal das Original-Bibelzitat:
"Hier ist die Weisheit. Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tiers; denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig."
Kommentar ansehen
27.04.2012 19:59 Uhr von GaiusBaltar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich lese hier eindeutig die Zahl 6668 und nicht 666. Sind jetzt alle Zahlen böse die 666 enthalten oder wollte sich ein typisch rassistischer Amerikaner nur das Fuck OSAMA erhalten?
Kommentar ansehen
27.04.2012 23:25 Uhr von iq315
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
in Amerika: werden bei den so genannten Vanity Plates gerne die Vokale weggelassen, um auch längere Wörter in acht Zeichen unterzukriegen. Das "U" steht wie schon richtig erkannt für "you" und das "P" ist halt "up" ohne den Vokal.

Beispiele:
TSTDRVR -> TESTDRIVER
BTTLFLD -> BATTLEFIELD

und so weiter und so fort
Kommentar ansehen
28.04.2012 00:35 Uhr von Favo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte er sich einfach ein Nummernschild mit "Heil Hitler" machen.. Da hat da sicher niemand was gegen.
Kommentar ansehen
28.04.2012 11:42 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76: Das mag ja stimmen!

Aber meinen Antwort bezog sich auf fexinat0r Anfrage was den an dem Nummernschild so schlimm ist.

Und da ist dann die Anwort das für den Mann den die Nummer zugeteilt wurde die Bedeutung (sei es durch poplär glauben oder populär Musik) des Teufels hat.
Kommentar ansehen
28.04.2012 16:26 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist er Priester? Und 6668 UP steht für "{$It´s_a_human_number}" ate you pederast? *Duck*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?