27.04.12 12:33 Uhr
 237
 

"Ufo in her Eyes": Kinofilm über "außerirdische" Amerikaner in China

Die Regisseurin Xiaolu Guo hat mit dem Film "Ufo in her Eyes" einen Film über das amerikanisch-chinesische Verhältnis gedreht.

In dem Werk spielt Udo Kier einen abgestürzten Amerikaner, der in der chinesischen Provinz landet und von allen für ein Alien gehalten wird. Die sozialistische Regierung will dies für ihre Propaganda ausnutzen.

"Ufo in her Eyes" ist eine sarkastische Politiksatire, die auf dem Roman der Regisseurin basiert, der auf deutsch "Ein Ufo, dachte sie" heißt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: China, Film, Amerikaner, Alien
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 14:07 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ging mir in China auch so: Ein paar Leute hielten mich da für einen Außerirdischen. Hatten wohl noch nie einen Europäer gesehen, und das mitten in der Großstadt. War schon komisch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?