27.04.12 10:32 Uhr
 555
 

R1234yf: Umstrittenes Kältemittel kommt vorerst doch nicht

Nach einem Bericht der "Autobild" verschiebt sich die Einführung des höchst umstrittenen Kältemittels R1234yf bei Klimaanlagen in Autos. Laut dem Bericht sollen dafür Lieferengpässe verantwortlich sein.

Deshalb werden alle Klimaanlagen bis Ende des laufenden Jahres vorerst mit dem alten Mittel, R134a, befüllt.

Einzig der japanische Autobauer Subaru befüllt die Klimaanlagen seines neuen Modells XV bereits mit dem neuen Kältemittel. Subaru hat einen Direktvertrag mit der Herstellerfirma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Lieferung, Klimaanlage, Kältemittel
Quelle: auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 11:51 Uhr von mort76
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
schlimm ich kanns garnicht erwarten, bei einem Unfall auch noch von Säure verätzt und vergast zu werden...immer diese Trödelei...

Ich kann nicht nachvollziehen, was diese ständige Meckerei soll...das Zeug ist bestimmt nicht gefährlicher als Amalgam, DDT, Kernkraft und was uns sonst noch so alles als "absolut sicher" verkauft wurde...

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
27.04.2012 21:36 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mort: Ein paar Tropfen Tropfen Flusssäure reichen schon.
Das Zeug dringt durch die Haut und ätzt sich durch bis auf den Knochen, der Schmerz tritt dabei erst sehr viel später auf. Eine etwa Handtellergroße Verätzung ist in der Regel tödlich. Solltest du den Schmerz noch erleben, helfen nicht einmal stärkste Schmerzmittel dagegen.
Alles was von dir genannt wurde, tötet erst in hohen Dosen oder seeeeeeeeeehr langsam (vielleicht mit Ausnahme von einem Supergau).

Flusssäure entsteht, wenn dieses Kältemittel verbrennt/auf über 450° erhitzt wird (z.B. auf den Auspuff oder Motor tropft), und dabei mit Wasser in Berührung kommt (hier reicht schon Scheibenwischwasser oder Regen).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?