27.04.12 07:27 Uhr
 4.968
 

Fahren bei Rot: Polizei ermittelt nach Beitrag bei "Lokalzeit" gegen WDR-Reporter

Weil ein WDR-Reporter eine Verfolgungsjagd von Angehörigen eines Autohauses in Düsseldorf mit einem Autodieb für die Sendung "Lokalzeit" nachstellte, ermittelt jetzt die Polizei gegen den WDR. Die Mitarbeiter des Autohauses verfolgten zwar den Dieb, hielten aber an jeder Ampel, wenn sie Rot zeigte.

Bei dem nachgestellten Film sah das etwas anders aus. Die WDR-Reporter fuhren einmal bei "Dunkelgelb" über die Kreuzung, was noch nicht so schlimm war. Dann war aber in dem Beitrag zu sehen, dass sie auch bei Rot über eine Kreuzung fuhren.

Eine Sprecherin der Polizei sagte: "Wir ermitteln gegen den Fahrer, der während der Aufnahmen das Fahrzeug führte, wegen eines Rotlichtverstoßes. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt, das zuständige Verkehrsdezernat hat die Ermittlungen gestern aufgenommen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Reporter, Beitrag, WDR, Fahren, Rot
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 09:06 Uhr von gravity86
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
lol: was für ein gehirnamputierter Idiot fährt den bei einer NACHGESTELLTEN Verfolgungsjagt über rot? Wär das echt, könnte man es ja noch verstehen, man will die halt nicht entkommen lassen aber so... einfach unverständlich... Finde ich sehr gut, dass die Polizei ermittelt...

[ nachträglich editiert von gravity86 ]
Kommentar ansehen
27.04.2012 09:33 Uhr von alter.mann
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
da wollte: wohl jemand mit einem spritzigen sendebeitrag "punkte machen" ..

hat geklappt: fahren bei rot 3pkt, €150,- und vier wochen fussgänger ..

;o)
Kommentar ansehen
27.04.2012 10:00 Uhr von Phillsen
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Sonst haben wir aber keine sorgen
Kommentar ansehen
27.04.2012 10:05 Uhr von Delios
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Wird: eh nix bei rumkommen.
Als Beschuldigter braucht der WDR keine Angaben zu machen. Und selbst wenn das Auto identifiert werden kann, brauchen die auch keine Angaben zum Fahrer zu machen. Im schlimmsten Fall wird dem WDR auferlegt ein Fahrtenbuch für das fragliche Auto zu führen.
Wer mir nicht glaubt, aber den Fall über den kürzlich gefundenen Porsche in einer Flussmündung kennt, in dem 17000 Euro lagen, wird mir spätestens dann glauben. Denn dort macht der Anwalt der Firma der der Porsche gehört auch keine Angaben...
Kommentar ansehen
27.04.2012 10:18 Uhr von ArtaxXP
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios
Sowohl das ZDF als auch der WDR führen alle genau Fahrtenbuch. Ich sprech da aus eigener Erfahrung. Und welcher Teamwagen da unterwegs war, kriegen die ganz schnell raus. Der Kameraassi wird wohl zahlen müssen =D
Kommentar ansehen
27.04.2012 11:20 Uhr von Amdosh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hape Kerkeling hatte es auch mal Weil ich es bei SN grad nicht finde:
http://www.autobild.de/...
Auch das Fernsehn muss sich nunmal an die Regeln halten, wenn sie im Öffentlichen Strassenverkehr sich befinden !

Aber Hape sollte damals straffrei davon gekommen sein, die Aufnahmen waren einfach zu alt, um das ganze noch zu bestrafen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Kommentar ansehen
27.04.2012 11:21 Uhr von DerMaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und wer fuhr die Karre in dieser Einstellung grad? Bei einem ganzen Fernsehteam schwer zuzuordnen. Ich würd sagen das wird fallen gelassen.
Kommentar ansehen
27.04.2012 13:15 Uhr von ArtaxXP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DerMaus: Das ganze Fernsehteam sind bei der Einstellung wahrscheinlich nur Assi, Redakteur und Kameramann...und da der Kameramann dreht, fuhr wahrscheinlich der Assi...aber du hast schon recht...da die nicht geblitzt wurden und keiner sagt wer am Steuer saß, wird das wahrscheinlich fallen gelassen...
Kommentar ansehen
27.04.2012 13:20 Uhr von Maedy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
bei Dunkelgelb: kassiert man aber auch ein Knöllchen und Punkte!-so viel zu dem Thema *nicht so schlimm*

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?