27.04.12 06:14 Uhr
 187
 

Russland: Gefangener entkam, weil Wächter betrunken waren

In Russland entkam ein Gefangener, weil seine Wächter betrunken waren. Artur O. war wegen mehrfachem Diebstahl im Gefängnis. Am Montag sollte er in eine andere Haftanstalt in Oriol verlegt werden.

Auf dem Weg zu der neuen Haftanstalt machten die beiden Wächter mitsamt dem Häftling in einem Lokal halt. Dort spendierte die Mutter des Gefangenen den beiden Wächtern hochprozentigen Alkohol und Essen.

Nach dem Essen flüchtete Artur O. Die beiden betrunkenen Wächter kamen in Gewahrsam und müssen sich für das Saufgelage verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonVaradero
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, betrunken, Wächter, Gefangener
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?