27.04.12 06:03 Uhr
 7.117
 

Wegen Verletzung der Menschenrechte: Dieter Bohlen verklagt Deutschland

Dieter Bohlen verklagte vor einigen Jahren die Zigarettenmarke "Lucky Strike", weil diese sich mit einem Spruch auf der Packung über Dieter Bohlen und sein Buch "Hinter den Kulissen" (2003) lustig machte. "Lucky Strike" gewann vor dem deutschen Bundesgerichtshof (ShortNews berichtete).

Doch Dieter Bohlen will sich nicht einfach geschlagen geben. Da der deutsche Bundesgerichtshof das höchste Gericht in Deutschland ist, bleibt Bohlen nun nur noch die Möglichkeit, Deutschland selbst zu verklagen. Das will er nun auch tun.

Vor dem Europäischen Gerichtshof will er Deutschland wegen Verletzung der Menschenrechte auf Schadensersatz verklagen. "Ich verstehe doch Spaß. Aber der hört bei mir als Nichtraucher auf, wenn ein Tabakkonzern auf meine Kosten Werbung macht. Das finde ich nicht in Ordnung", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Verletzung, Dieter Bohlen, Menschenrecht
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?
Dieter Bohlen nennt Grund, warum Helene Fischer nicht zu DSDS passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2012 06:41 Uhr von Achtungsgebietender
 
+18 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2012 06:47 Uhr von Tycaan
 
+42 | -6
 
ANZEIGEN
Dieter Bohlen würde auch den lieben Gott verklagen, wenn er denn einen Vorteil daraus ziehen könnte ;-)))
Kommentar ansehen
27.04.2012 06:51 Uhr von saber_
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
dieter hat wohl grade zu wenig dsds sternchen unter vertrag als das er genug geld generieren koennte... da muss man sich eben nebenverdienste suchen ;)
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:07 Uhr von SNnewsreader
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:14 Uhr von mort76
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
schlimm was steht denn nun genau auf dem Plakat?
Das läßt sich auch der Quelle nicht entnehmen...

Naja. Ich mag weder Bohlen noch die Zigarettenindustrie, aber Bohlen ist zumindest nicht tödlich.
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:20 Uhr von to.bey
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
und ich werde als musikfan und kämpfer der anti-kommerziellen musik bewegung bohlen verklagen, das er mit seinem namen in deutschland ekelhafte pop musik produziert.

Wenn das nicht hilft, verklage ich rtl wegen beihilfe zur ermordung der kultur.

und wenn die dann schließen müssen, muss bohlen zwangsläufig auch den platz räumen.

das ist mein plan
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:24 Uhr von Filzpiepe
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Nun ja, ich finde, er hat Recht. Bei Werbung für so ein ekliges Zeug würde ich das auch nicht wollen...
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:29 Uhr von Hullefu
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ob das: nicht nach hinten losgeht.
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:39 Uhr von Amdosh
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ mort76: Ich meine, die Plakate waren genau so auch ausgehängt. Als Anspielung an sein Buch, wo diverse Textstellen dann so zensiert werden mussten, um sie weiter verkaufen zu können.

Zur Klage selbst:
Naja, sein eigenes Bild ist nicht dadrauf, und in der Werbung gibt es öfters mal Anspielungen an Prominente und deren "Missgeschicke".
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:44 Uhr von Seravan
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
mimimimimi²

Ditää du hast doch schon genug Kohle. oder wat?
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:44 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja wenn er dann auch noch angibt , das er , wenn es Positiv ausgeht , dieses an irgend eine Organisation spenden wird !!!! dann denke ich das er hier gute Karten hat . Solch eine Werbung wird ja nicht an so einem Bundesgerichtshof vorbei gehen oder ????

Tja mal sehen wie weit er geht ? und ob er Klug genug ist ....
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:45 Uhr von Borgir
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Da hat der Herr Bohlen: vollkommen recht. Dass da ein Gericht auch noch dem Konzern recht gibt ergibt für mich keinen Sinn.
Kommentar ansehen
27.04.2012 07:53 Uhr von blade31
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Geld: Geld mehr Geld...

ist ja ekelhaft
Kommentar ansehen
27.04.2012 09:11 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Bohlen und Menschenrechte? Er tritt die selbigen immer selbst mit Füßen und wird dabei freigesprochen weil ´ist ja der Dieter, der darf das´, aber wenns ihn mal selber trifft einen auf beleidigte Leberwurst machen?

Diese Doppelmoral mag ich gar nicht.
Kommentar ansehen
27.04.2012 09:17 Uhr von diezeeL
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@mort76: Da steht: "Schau mal, lieber Dieter, so einfach schreibt man super Bücher."

Was der Dieter so macht ist mir wirklich egal (DSDS usw) aber hier hat er wohl Recht!
Kommentar ansehen
27.04.2012 10:16 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hat er vollkommen recht: ich würde auch nicht wollen, dass irgendeine firma ungefragt ohne zustimmung mein gesicht für werbung verwendet.

die neider hier wieder, typisch deutsch, war sooo klar, dass sie wieder aus ihren löchern gekrochen kommen :D
Kommentar ansehen
27.04.2012 11:10 Uhr von mort76
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gut also, wenn sein Bild nicht auf dem Plakat zu sehen ist und nur sein Vorname erwähnt wird, hat er wohl wirklich keine Chance vor Gericht, egal vor welchem.
Kommentar ansehen
27.04.2012 11:23 Uhr von DerMaus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sammelklage wegen Beleidigung hunderter wenn nicht gar tausender Teilnehmer der DSDS-Castings. Wenn der wegen allen Fällen verurteilt wird sieht der nie wieder Tageslicht.
Kommentar ansehen
27.04.2012 12:16 Uhr von Sirvonundzu
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Der Bohlen und Crushial sind doch beides Witzfiguren die man nicht ernst nehmen kann. Also, who cares?
Kommentar ansehen
27.04.2012 12:16 Uhr von sickboy_mhco
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
lieber dieter: dann verklagen wir dich denn deine musik ist gefährliche körperferletzung denn jedesmall wenn einer deiner songs kommt, bekomm ich nen tinnitus in den ohren
Kommentar ansehen
27.04.2012 12:22 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sickboy, dabei ist Dieter eigentlich ein recht guter Jazzgitarrist (gewesen)- aber damit läßt sich halt kein Geld machen.
Kommentar ansehen
27.04.2012 13:16 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland: verklagt Dieter Bohlen wegen Verstosses gegen den guten Geschmack, akustischer Umweltverschmutzung und Verletzung der Genfer Konventionen Artikel 3, Absatz c:

Beeinträchtigung der persönlichen Würde, namentlich erniedrigende und entwürdigende Behandlung
Kommentar ansehen
27.04.2012 22:42 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer austeilt, muss einstecken können: wieviele Menschenrechte hat er schon verletzt?

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?
Dieter Bohlen nennt Grund, warum Helene Fischer nicht zu DSDS passt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?