26.04.12 22:09 Uhr
 679
 

Video: Megaupload-Gründer Kim Schmitz mit drei Mercedes CLK DTM in der Eifel unterwegs

Sie haben mindestens 582 PS, kosten zusammen mehr als 800.000 Euro und sie gehören alle dem in Neuseeland lebenden Deutschen Kim Schmitz aka Kim Dotcom.

Der Deutsche ist mit seinen drei Supersportwagen auf der Nordschleife unterwegs und hat sich sogar den Formel-1-Fahrer Kimi Raikkönnen mit dazu geholt.

Der Sinn und Zweck dieses anscheinend vor seiner Verhaftung in Neuseeland stattgefundenen Stelldicheins ist allerdings nicht ganz klar.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mercedes, Gründer, DTM, Megaupload, Eifel, Kim Schmitz
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Neuseeland: Kim Schmitz will fünf Prozent bei Wahl erreichen
Neuseeland: Kim Dotcom will mit "Mega" an die Börse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 22:12 Uhr von Pils28
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Sinn und Zweck? Es ist einfach verdammt geil mit 600Ps über die Nordschleife zu brettern!
Kommentar ansehen
26.04.2012 22:57 Uhr von DerMaus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Sinn und Zweck: Ich zweifle eher den Sinn und Zweck dieser Nachricht an als die Tatsache dass jemand der es sich leisten kann auch mal gerne die Sau rauslässt.
Kommentar ansehen
26.04.2012 23:40 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
erstmal bissel stress abbauen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Neuseeland: Kim Schmitz will fünf Prozent bei Wahl erreichen
Neuseeland: Kim Dotcom will mit "Mega" an die Börse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?