26.04.12 20:41 Uhr
 224
 

Oberhausen: Überfall auf eine Sparkasse-Filiale

In Oberhausen ereignete sich heute gegen 9:20 Uhr ein Banküberfall. Zwei Männer hatten die Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Oberhausen überfallen.

Ein Polizeibeamter, der sich in dem Moment in Zivil in der Nähe befand, hatte den Überfall bemerkt, worauf er die beiden Bankräuber verfolgte. Währenddessen informierte er seine Polizeikollegen darüber, wohin die Räuber flüchteten wodurch diese auch kurze Zeit später geschnappt wurden.

Die beiden Bankräuber ergaben sich den herbeigeeilten Polizisten widerstandslos. Einer der beiden Männer hatte eine Schusswaffe bei sich. Bei diesem Vorfall kam es zu keinen Verletzten.


WebReporter: Anima_Amissa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Oberhausen, Filiale, Sparkasse
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?