26.04.12 18:51 Uhr
 774
 

Hass-Prediger Mohamed Mahmoud wird aus Deutschland ausgewiesen

Wie das Hessische Innenministerium am heutigen Donnerstag verlauten ließ, muss der Salafisten-Prediger Mohamed Mahmoud Deutschland in den nächsten vier Wochen verlassen.

Reist der Islamist nicht innerhalb dieser Frist aus, wird er abgeschoben. Hessens Innenminister Rhein erklärt, wer zur Abschaffung der Demokratie aufrufe, Gesetze nicht respektiere und zur Gewalt aufruft, hat sein recht auf Aufenthalt in Deutschland verwirkt.

Nach Ansicht des deutschen Verfassungsschutzes zählt Mahmoud zu den radikalsten Elementen der gesamten Salafisten-Szene.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Hass, Ausweisung, Prediger
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 18:55 Uhr von Pliegl
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Abschieben? Einsperren wegen Volksverhetzung...
Kommentar ansehen
26.04.2012 19:01 Uhr von Borgir
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
und: tschüss. Einsperren und noch Kohle für den Gefängnisaufenthalt ausgeben? Ne ne ne....
Kommentar ansehen
26.04.2012 19:11 Uhr von Destkal
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
tschö: mit ö
Kommentar ansehen
26.04.2012 19:23 Uhr von thatstheway
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Der sollte seinen Freund: den I.A,N. aus Köln gleich mitnehmen, auch wenn dieser leider schon BRD-Bürger ist.
Kommentar ansehen
26.04.2012 20:11 Uhr von General_Strike
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
ab nach Guantanamo! wohin sonst?
dort richtet er wenigstens niemals im Leben mehr Schaden an, weil er da niiiie mehr raus kommt.
Kommentar ansehen
27.04.2012 00:47 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@General zu seinem Kumpel Umarow nach Tschetschenien. Da brauchen die bestimmt noch ein paar Überzeugte. Die IJU sucht auch nach Nachwuchs-Breinigers.

...ein Sitzplatz in einer Transall, kurzer Überflug übers Swat-Tal, Fallschirm stellt die Bundeswehr.
Kommentar ansehen
27.04.2012 01:46 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Geht nicht. Der ist österreichischer Staatsbürger. Ausweisung unmöglich.
Kommentar ansehen
27.04.2012 14:29 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Steinegger: Er kann aus Deutschland nicht ausgewiesen werden, weil er Österreicher ist?

...interessant. Ich dachte, man muss Deutscher sein um nicht aus Deutschland ausgewiesen zu werden.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?