26.04.12 18:35 Uhr
 308
 

18-Jähriger tritt bei Polizeiauto den Außenspiegel ab

Ein 18-Jähriger hat in Kiel gegen ein Polizeiauto gespuckt und bei einem anderen Polizeifahrzeug den Außenspiegel abgetreten.

Der junge Mann war den Beamten zuvor aufgefallen nachdem dieser am Hauptbahnhof einen Aschenbecher beschädigte.

Der alkoholisierte Mann wurde zur Ausnüchterung ins Gewahrsam gesteckt.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Alkohol, Gewalt
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 20:35 Uhr von blade31
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sag: mal "ins Gewahrsam gesteckt"?

sind wir hier auch am Bahnhof?
Kommentar ansehen
26.04.2012 22:51 Uhr von zensus1999
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
hmmmmmm: warum nur den spiegel................

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Fußball: Paris Saint-Germain zahlt Millionenprämien für Elfmeter
Radprofi John Degenkolb in Klinik eingeliefert: Untersuchungen an Herz und Lunge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?