26.04.12 18:02 Uhr
 86
 

Essener Ruhrmuseum mit Sonderschau zur Krupp-Mustersiedlung Margarethenhöhe

Das Essener Ruhrmuseum widmet sich in einer neuen Sonderschau der alten historischen Krupp-Mustersiedlung Margarethenhöhe.

Gezeigt werden den interessierten Besuchern über 100 Exponate die das Alltagsleben in der Essener Siedlung und die Entstehung beleuchten.

Heute ist die Siedlung Margarethenhöhe längst unter Denkmalschutz und gibt immer noch Zeugnis über das alte Industriezeitalter der Stadt Essen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Krupp, Sonderschau, Ruhrmuseum
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
Bei Barcelona: Fünf weitere mutmaßliche Terroristen von Polizei getötet
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?