26.04.12 18:02 Uhr
 84
 

Essener Ruhrmuseum mit Sonderschau zur Krupp-Mustersiedlung Margarethenhöhe

Das Essener Ruhrmuseum widmet sich in einer neuen Sonderschau der alten historischen Krupp-Mustersiedlung Margarethenhöhe.

Gezeigt werden den interessierten Besuchern über 100 Exponate die das Alltagsleben in der Essener Siedlung und die Entstehung beleuchten.

Heute ist die Siedlung Margarethenhöhe längst unter Denkmalschutz und gibt immer noch Zeugnis über das alte Industriezeitalter der Stadt Essen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Krupp, Sonderschau, Ruhrmuseum
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?