26.04.12 16:24 Uhr
 383
 

Dresden: Arbeiter fanden toten Australier auf einem Friedhof

Auf einem Dresdner Friedhof wurde am gestrigen Mittwoch von Arbeitern eine männliche Leiche gefunden. Spätere Überprüfungen ergaben, dass es sich um einen 26 Jahre alten Australier handelt.

Dieser wurde bereits seit Ende März vermisst. Nach Angaben seiner Eltern litt er an einer schweren Krankheit.

Die Todesursache des Mannes ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dresden, Arbeiter, Friedhof, Australier
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 16:55 Uhr von blabla.
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ist es nicht normal, dass man tote auf dem Friedhof findet?
/off
Kommentar ansehen
26.04.2012 17:07 Uhr von Destkal
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ein toter auf einem friedhof: verrückt!
Kommentar ansehen
27.04.2012 09:49 Uhr von askmike72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an: Kleinflugzeug auf dem Wiener Hauptfriedhof abgestürzt: Schon über 300 Leichen geborgen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?