26.04.12 15:37 Uhr
 138
 

Rottenburg: Polizei zieht betrunkenen Schulbusfahrer aus dem Verkehr

Im bayerischen Rottenburg hat die Polizei am heutigen Donnerstagmorgen einen betrunkenen Schulbusfahrer mit Schulkindern an Bord ertappt.

Angehalten wurde der Kleinbus, weil er viel zu schnell unterwegs war. Dabei kam heraus, dass der Fahrer getrunken hatte. Ein Bluttest bestätigte dies.

Auf den 56 Jahre alten Mann kommen jetzt empfindliche Strafen zu, unter anderem wegen des Verstoßes gegen das absolute Alkoholverbot bei der Personenbeförderung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verkehr, Busfahrer, Schulbus, Alkohol am Steuer
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strafverfahren gegen AfD-Politiker wegen Alkohol am Steuer
Sonnefeld: Mit 2,1 Promille fuhr Mofafahrer mit Sohn (6) auf dem Sitz