26.04.12 13:05 Uhr
 1.487
 

Fußball/Oberliga: Ersatzspieler stürmt auf das Feld und verhindert ein Tor

In der NRW-Liga kam es zu einem Skandal. Viktoria Köln wollte den Aufstieg in die Regionalliga perfekt machen und zog dafür extra ins große RheinEnergieStadion um. Gegner war der KFC Uerdingen.

Man peilte einen neuen Zuschauerrekord für diese Liga an, aber es kamen nur 3.802 Besucher, unter ihnen Nationalspieler Lukas Podolski. Beim Stande von 2:3 (aus Sicht der Kölner) kullerte der Ball auf das leere Tor zu, als plötzlich Ersatzspieler Andreas Moog auf das Feld lief und den Ball weg schlug.

Moog sah die rote Karte, anschließend gab es Schiedsrichterball. Die Kölner bewiesen Fairplay und überließen den Krefeldern ohne Gegenwehr den Ball, die so das 2:4 erzielten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Tor, Lukas Podolski, Feld, Ersatzspieler
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 16:03 Uhr von ulb-pitty
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Fehlentscheidung Für sowas gibt es die gelbe Karte und Freistoß für die geschädigte Mannschaft.. Steht in den DFB-Regeln..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?