26.04.12 12:38 Uhr
 748
 

Schweiz: Neue Sauftrends aus den USA nennen sich "Wodka-Tampon" und "Eye-Ball"

In den USA sind diese Trends Normalität und in der Schweiz sind sie im Kommen. Die Rede ist von "Wodka-Tampons" und "Eye-Ball".

Beim "Wodka-Tampon" wird hochprozentiger Alkohol auf ein Tampon geschüttet und vaginal eingeführt. Beim "Eye-Ball" kommt der Alkohol direkt ins Auge. Der Schweizer Bund warnt jetzt vor diesem gefährlichen Trend.

In Deutschland sind zwar nur wenige Fälle bekannt, aber im vergangenem Jahr wurde eine 14-Jährige mit zwei Promille im Blut eingeliefert worden, nachdem sie sich ein Wodka Tampon eingeführt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Devils_Eye
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Schweiz, Ball, Wodka, Tampon
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 12:38 Uhr von Devils_Eye
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die sind doch alle bekloppt. Warum müssen die Leute hinter jedem Trend hinterherrennen, versteh ich nicht. Entmündigen sollte man solche Menschen
Kommentar ansehen
26.04.2012 12:40 Uhr von R3plic4tor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wo soll das enden .. o,ô wer weiß was die sich später einfallen lassen..
Kommentar ansehen
26.04.2012 12:43 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ein wodka-tampon = 2 promille

glaub ich nicht. ausser vielleicht durch öfteres wechseln, da geht saufen aber schneller.
oder kennt sich hier jemand mit aus?
Kommentar ansehen
26.04.2012 12:48 Uhr von Sir.Locke
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.04.2012 12:50 Uhr von Jaecko