26.04.12 06:22 Uhr
 374
 

Wiesel bahnt sich bei voller Fahrt den Weg aus der Motorhaube

Eine "Bild"-Reporterin war im bayrischen Fürth gerade mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit, als plötzlich ein Wiesel aus der Motorhaube kletterte.

"Verrückt, das habe ich wirklich noch nie erlebt! Das Tier muss sich nachts im Auto einquartiert haben. Der Nager hatte bestimmt Appetit auf Gummischläuche", so Manuela Thunert.

Als sie ihr Auto in der Innenstadt abgestellt hatte und wieder zu diesem zurückkam, war das Wiesel verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Weg, Fahrt, Motorhaube
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 06:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Sachen gibt´s. Sollte man echt nicht für möglich halten. Aber ich möchte das nicht erleben ehrlich gesagt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?