25.04.12 21:07 Uhr
 378
 

Hessen: Drei Babyleichen in Kühlboxen gefunden

Bei der Hausauflösung einer 40-jährigen Frau wurden bereits am Dienstag zwei Babyleichen in Camping-Kühlboxen gefunden. Bei einer anschließenden Durchsuchung stießen die Polizisten am Mittwoch auf eine weitere Säuglingsleiche.

Die Mutter, die in einer Justizvollzugsanstalt ihr viertes Kind zur Welt brachte, befand sich zum Zeitpunkt des Fundes im offenen Strafvollzug. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl gegen sie.

Weiterhin behauptet die Mutter, dass es sich bei den Säuglingen um Totgeburten handele. Eine Obduktion der Leichname soll nun weitere Antworten liefern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haggart
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Leiche, Fund, Hessen, Kühlbox
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 21:37 Uhr von 1234321
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2012 21:46 Uhr von Twobeers_Power
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Mann @1234321: Habe selten so einen dummen Kommentar lesen dürfen...

[ nachträglich editiert von Twobeers_Power ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 22:00 Uhr von maxklarheit
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
nicht schon wieder: und gleich 3 ehren morde auf einmal. diese Fachkräfte sollte man nicht erlauben Kinder zu bekommen. haben die noch nie von Verhütung gehört?
Kommentar ansehen
25.04.2012 22:35 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"das man erst ab 4 Jahren Verstand kriegt"

Nicht Verstand sondern Bewusstsein. Deswegen haben wir auch keine Baby/Kleinkind - Erinnerungen.

Ist aber trotzdem traurig, zumal es die Möglichkeit gibt ungewollte Kinder abzugeben.
Kommentar ansehen
26.04.2012 02:28 Uhr von F.Steinegger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@maxklarheit: Das war keine Fachkraft. Sonst hätten die ihr Haus nicht geräumt. Oder räumen wollen.

Merke: Fachkräfte werden NICHT geräumt oder ausgewiesen.
Kommentar ansehen
26.04.2012 04:28 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker Ich kann mich noch an Dinge und Geschehnisse zurückerinnern, als ich 2 Jahr alt war.

@1234321 .... bei dir ist aber die Entwicklung nach einem Lebensjahr abgebrochen.
Kommentar ansehen
26.04.2012 04:43 Uhr von fruchteis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erst ab 4 Jahren Verstand/Bewusstsein? Das stimmt nicht, ich hab noch zwei Erinnerungen an meine Kinderkrippe, da war ich unter 3 Jahren, ich würde sagen, sogar ziemlich genau 2 Jahre. Einmal hat eine Hilfskraft auf dem Quirl "Flöte gespielt", das weiß ich noch. Und dass unserer Köchin ein toter, ausgelöster Fisch aus der Pfanne gehuppt ist, als sie Salz draufgemacht hat. Eine dritte Erinnerung, dass eine Schwester dort Gunhild hieß. Den bekloppten Namen hab ich mir auch gemerkt. Die oben erwähnte Hilfskraft hieß Sylvia und die Köchin Frau Zabel, und mit ihrer Tochter Heike bin ich (allerdings war ich da schon im Kindergarten) einen Kohlenhaufen auf dem Arsch runtergerutscht, in weißen Klamotten... *hrhrhr*

[ nachträglich editiert von fruchteis ]
Kommentar ansehen
26.04.2012 23:22 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
".... Ich kann mich noch an Dinge und Geschehnisse zurückerinnern, als ich 2 Jahr alt war. "

"Das stimmt nicht, ich hab noch zwei Erinnerungen an meine Kinderkrippe, da war ich unter 3 Jahren, ich würde sagen, sogar ziemlich genau 2 Jahre."

Das ist definitiv nicht möglich. Was ihr als eure Erinnerungen abtut sind Resultate aus wahrscheinlichen Erzählungen im späteren Kindesalter bzw. Geschehnisse die ihr später hattet und das Alter falsch zuordnet. Und schon garnicht wenn irgendeiner Details erzählt die ihm angeblich im Alter von 2 Jahren passierten. Als nächstest erzählt ihr mir noch das ihr Erinnerungen an Mutters Zitze habt.

Sorry das halte ich für unglaubwürdig. Es kann schon möglich sein das das Gehirn auch schon vor dem 4ten Lebensjahr "beschrieben" wird, allerdings werden wegen dem fehlenden Bewusstsein die Emotionen nicht mit dazu "geschrieben". Selbst Tiere haben ein Erinnerungsvermögen und die haben kein Bewusstsein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?