25.04.12 20:18 Uhr
 106
 

Flywalk - Neuartige Apparatur für Verhaltenstudien an Insekten

In Kooperation mit Forschern von der iberischen Halbinsel hat das Max-Planck-Institut in Jena eine Apparatur entwickelt. In dieser werden Insekten untersucht. Dieses Analysegerät nennt sich "Flywalk".

In ersten Versuchen mit der Fruchtfliege konnte man nun schon bereits erste Ergebnisse feststellen. Durch Luftströme verbreitete Duftstoffe reguliert der "Flywalk" so, dass die Fliege entweder angezogen oder abgestoßen wird, von ihrem Objekt der Begierde, einem Weibchen.

Der "Flywalk" filmt dabei die Insekten automatisch und kann je nach Wunsch die Duftströme versprühen. Das Gerät kann dabei bis zu 15 verschiedene Tiere gleichzeitig testen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Insekt, Stoff, Duft, Fliege
Quelle: www.mpg.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 20:28 Uhr von alphanova
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Es ist einfach nicht machbar dies alles hier unterzubringen."

du hast es ja nichtmal ansatzweise versucht... du hast nur ca 640 von möglichen 900 Zeichen verwendet. die ungenutzten 260 Zeichen entsprechen fast einer "vierten" KA...

naja immerhin is die Quelle gut.
Kommentar ansehen
25.04.2012 20:42 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Fand es schwer einen sinnvollen Zusammenhang in ca 250 weitere Zeichen unterzubringen."

hättest den Platz ja von vornherein entsprechend aufteilen können :P


"Ausserdem ist das dein Bereich hier, heb endlich deinen faulen A**** hoch und schreib mal wieder was."

ich antworte mit einem entschiedenen "vielleicht" ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?