25.04.12 15:53 Uhr
 343
 

Kino: "Battleship" gegen die Titanic

"Battleship" versenkte am letzten Wochenende die "Titanic"(3D). "Battleship" hat am Wochenende bis jetzt 129,600,000 Dollar eingespielt.

Titanic schaffte es weiterhin auf sehr gute 33,6 Millionen Dollar und schraubte die Summe der Wiederaufführung auf 225,300,000 Dollar.

Besonders in den Märken Russland und China startete "Battleship" richtig gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CineCast
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Quote, Wochenende, Titanic
Quelle: www.logenzuschlag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 15:53 Uhr von CineCast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Titanic ist schon ein Brocken. Der hat nun insgesamt schon $2,121,815,520 eingespielt. Da wird wohl Battleship nicht dran kommen oder ?
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:58 Uhr von Leifu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titanic oder Avatar: Welcher ist der bessere Cameron ? ;)
Finde auch die weiteren Zahlen des Wochenendes aus der Quelle interessant. Zum Beispiel American Pie hätte ich deutlich stärker eingeschätzt.
Kommentar ansehen
25.04.2012 16:49 Uhr von magnificus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das eine Umfrage wird Avatar
Kommentar ansehen
25.04.2012 17:13 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leifu: Könnte daran liegen, dass die damalige American Pie-Zielgruppe aus dem Genre rausgewachsen ist und es jetzt Peinlich findet, sich so einen Mist (nach meinem Geschmack) anzusehen.
Kommentar ansehen
25.04.2012 18:19 Uhr von uncut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: habe grade battleship gesehen.effekte und action sind schon bombe-story istdagegen grütze-aber dewegen geht ja auch keiner ins kino.ich kann battleship als ein männerabend nur empfehelen.mfg
Kommentar ansehen
27.04.2012 19:42 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film war nicht so besonders: Die Story war schon ziemlich schwach, zudem war das ganze eine Art Propaganda-Film für die U.S. Navy.
Kommentar ansehen
29.04.2012 13:09 Uhr von linuxu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: deinem Kommentar schließe ich mich an.
Die Story (mal abgesehen von den Aliens)ist völlig unglaubwürdig.
Ein Straftäter geht zur Navy, wird direkt Offizier und wird
Führungsoffizier auf einem Zerstörer?
Aber hallo.Niemals in den USA.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?