25.04.12 15:29 Uhr
 449
 

Umfrage: Lieber Sex Verzicht als Handy Verzicht bei Jugendlichen

Eine Forsa-Umfrage unter Jugendlichen hat erstaunliches gezeigt. Jugendliche würden lieber auf Sex oder Fernsehen verzichten als auf ihre geliebten Handys.

Forsa hatte dazu 600 Handybesitzer zwischen 14 und 19 Jahren befragt. Danach ziehen 60 Prozent der Jugendlichen das Handy dem Liebesspiel vor. Bei den befragten Frauen lag der Anteil sogar bei 70 Prozent.

Positiv zu bemerken ist, dass 88 Prozent der Befragten auch eher auf Alkohol als auf ihr Handy verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Handy, Umfrage, Alkohol, Verzicht
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 15:29 Uhr von Klopfholz
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Naja, mit dem Handy kann man ja auch viel Spaß haben. Gibt doch für alles mittlerweile ein App. Zur Not ist da ja immer noch der Vibrationsklingelton:)
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:55 Uhr von Mui_Gufer
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
von mir aus kann die 19jährige getrost ihr handy bearbeiten, während ich sie bearbeite.
Kommentar ansehen
25.04.2012 16:41 Uhr von ArrowTiger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Aha! -- "Danach ziehen 60 Prozent der Jugendlichen das Handy dem Liebesspiel vor."

Sprich, 60% der befragten Jugendlichen hatten noch keinen Sex!

=8-D
Kommentar ansehen
25.04.2012 18:17 Uhr von Justus5
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, ohne Handy kein Sex - muss mich ja mit jemanden verabreden... ;-)
Kommentar ansehen
25.04.2012 19:03 Uhr von 1234321
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich so darüber nachdennke, das ich oft 14 Tage lang gar nicht bemerke, das mein Akku leer ist, oder ich einfach nur zu faul bin, ihn aufzuladen.
Kommentar ansehen
26.04.2012 00:40 Uhr von Artim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@1234321: Du gehörst wohl nicht zur Zielgruppe neuer Apps :) +
Kommentar ansehen
27.04.2012 02:28 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lol in der Quelle steht was von einer Woche. Da würde ich auch Handy nehmen. Meine Freundin ist eh unter der Woche weg.

Und bei den meisten jungen Damen doch kein Wunder, Ich würde behaupten in dem alter stochert man als Kerl nen bischen als das man den Dreh raushat.
Kommentar ansehen
27.04.2012 02:51 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klare Priorität: Ohne Handy keine Dates, ohne Dates keinen Sex.
Völlig logisch.
Wenn man auf´s Handy verzichtet, verzichtet man dann ja automatisch auch auf Sex. Man kann das Pferd nicht von hinten aufzäumen.
Verzichtet man dagegen nur auf den Sex, hat man immer noch das Handy, mit dem man romantische Flirt-SMS verschicken kann, die zu nichts führen dürfen (wegen des Sex-Verzichts) und auf dem man zwecks Frustabbau lustige Spielchen zocken kann.

Ganz klare Reihenfolge. ^^

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?