25.04.12 13:11 Uhr
 120
 

Kaberettist Gerhard Polt genoss als Kind Steine-Attacke auf Nikoläuse

Der bayerische Kabarettist Gerhard Polt ist für seine derbe Komik bekannt, von der auch die Weihnachtsmänner nicht ausgenommen sind.

Nun verriet er, dass er es als Kind genossen hat, als einige Nikoläuse von anderen Kindern mit Steinen beworfen wurden.

"Es war revolutionär. Ich sah, wie eine Gruppe von Nikoläusen aus dem Studentenschnelldienst kam und Kinder sie mit Steinen bewarfen", so der 69-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Attacke, Nikolaus, Gerhard Polt
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen
Fredl Fesl wurde mit dem Karl-Valentin-Preis ausgezeichnet
Bayern: Gerhard Polt - Ernst-Toller-Preis für Dramatik zuerkannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen
Fredl Fesl wurde mit dem Karl-Valentin-Preis ausgezeichnet
Bayern: Gerhard Polt - Ernst-Toller-Preis für Dramatik zuerkannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?