25.04.12 12:04 Uhr
 3.505
 

Köln: Hassprediger Ibrahim Abou Nagie soll weniger Hartz-IV bekommen

Laut der "welt.de" hat der Salafisten-Prediger Ibrahim Abou Nagie bislang etwa 100.000 Euro Hartz-IV bekommen.

Nun regt sich dagegen der Widerstand. Die CSU, die Polizeigewerkschaft und das Jobcenter sind für eine Kürzung der Bezüge des Salafisten.

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, erklärte gegenüber "bild.de": "Keine Staats-Knete für Hass-Prediger! Es kann nicht sein, dass wir Geld für die Beobachtung und Lebensunterhalt von Ibrahim Abou-Nagie ausgeben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Köln, Politiker, Hassprediger, Stütze
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 12:04 Uhr von angelina2011
 
+67 | -7
 
ANZEIGEN
Der Mann sollte gar nichts mehr bekommen und dahin zurückgeschickt werden, wo er herkommt. Wer Hass predigt hat in unserem Staat nichts verloren.
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:17 Uhr von Ned_Flanders
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Ja, @Autor: Hahn zudrehen und die ca. 100.000 EUR in Form von niederer Arbeit zurückzahlen lassen.
Aber ich denke, bevor er das tut, haut er bestimmt von alleine ab.
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:40 Uhr von MeinNameIstMuerte
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Peinlich was da in Deutschland abgeht: Auf jeden Fall sollte man ihm den Aufenthalt in Deutschland schwer machen - aber das mit der Geldkürzung, naja ist so ne Sache dann müsste man jedem Rechts, Links Fachschisten die Hass predigen auch das Geld kürzen und das ist unmöglich, solange das Deutsche Gesetzbuch solche Hassprediger erlaubt , wird kein Stein wie der andere liegen und dass ist unser Hauptproblem.

Auf jeden Fall gehört diese Type abgeschoben - doch würde das wiederum seinen Hass nicht noch mehr verstärken ? - ich kenne da so ein Sprichwort - Sei deinen Freunden nahe, doch deinen Feinden noch näher.

Deutschland muss sich bald um diesen schweren Fall kümmern - sonst herrschen bald Zustände wie am Balkan
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:49 Uhr von cantstopfapping
 
+22 | -20
 
ANZEIGEN
das heutige deutschland: ist sowas von lächerlich und erbärmlich. wenn ich selber nicht einen guten job hätte, sollte ich eigentlich auch kündigen und vom staat leben. ich sehe jeden morgen die hartzer aus meiner gegend, wie sie sich nen schönen tag machen.
ich bin mir sicher, dass 80% von den hartzern gar nicht mehr arbeiten wollen. wozu auch, hat doch jeder nen Plasmafernseher, ne PS3 und ne Xbox360. und für kippen ist auch noch genügend da.
sowas dürfte net sein, warum werden die nicht zwangsverpflichtet zb in krankenhäusern den schwestern zu helfen in dem sie die schweren betten schieben oder patienten lagern?
mein opa hat immer gesagt: "wer nicht arbeitet braucht auch nichts zu fressen." recht hat er!
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:52 Uhr von RonVaradero
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
100.000 Euro Hartz-IV??? war der Hartzv-IV-Satz nicht 345 Euro oder so?
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:55 Uhr von General_Strike
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Es kann für ihn nicht weniger Geld geben ohne die Berechtigungsgrundlage für die Erbringung der Leistungen einzuschränken.

Wenn in Zukunft jeder, der Terrororganisationen anhängt oder beträchtliches Vermögen im Ausland versteckt hat und dafür Korane kauft, seinen Anspruch auf Hartz IV verlieren soll, müssen dafür Gesetze geändert werden.

Falls man ihm Geld vorenthält, das ihm rechtskräftig zusteht, verklagt er die Bundesregierung auf Schadensersatz, wie es die zu spät frei gekommenen Sicherungsverwahrten getan haben.

Diese Leute wissen sehr, sehr, SEHR viel besser als der durchschnittliche Hartz-IV-Empfänger, wie man den Staat möglichst lange und stark schröpfen kann.
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:56 Uhr von Alh
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Vor: der ganzen Welt machen wir uns lächerlich, wie wir dieses Individium auch noch nähren während es uns hasst.
"Beiß nicht die Hand die dich füttert"!
Sofort Ausweisen, lebenslanges Einreiseverbot mitsamt Familie und Verwandtschaft. Sofortiges Zurückzahlen der, zu Unrecht, bezogenen Gelder.

Er hasst DE doch sowieso, also: Ist der Ruf erst mal ruiniert, lebt es sich weiter ungeniert.
Ich lege doch keinen Wert auf i-eine positive Meinung von diesem Salafisten und seinen Genossen.
Die gehen mir doch hinten links vorbei.
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:05 Uhr von BoltThrower321
 
+15 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:07 Uhr von RonVaradero
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Gestern: stand in der Express er bekäme nur 1.860 Euro.

http://www.express.de/...

@BoltThrower321 genau so ist es +++++

[ nachträglich editiert von RonVaradero ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:13 Uhr von MeinNameIstMuerte
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@BoltThrower321: "Was hat Hartz4 mit der religiösen/politischen Weltanschauung eines ALG-2 Empfängers zu tun???"

-Weil es Deutschland nicht mehr um das Wohl des Menschen - sondern des Geldes geht !

Anstatt das Gesetz für solche Straftäter zu verschärfen, schweifen unsere Politiker in Geldkürzungen ab- od Geldstrafen - man sieht ja auch wie die Kinderschänder mit Samtpfötchen angetoucht werden - denen in der Regierung ist ein Menschenleben keinen Pfennig wert - so sehe ich das.
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:16 Uhr von thatstheway
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@ angelina2011 und @ Alh und andere: bevor ihr eure geistigen Ergüsse niederschreibt wäre es nicht schlecht sich besser zu informieren.
Es muss nicht alles richtig sein, aber es ist zu beachten ,
z.B. soll I.A.N. seit 1994 deutscher Staatsbürger sein, also nix is mit ausweisen etc.

Was interessanr wäre, wie und mit wem lebt er den in Köln,
ist die Transferleistung in Höhe von 1800 € (lt. Bild im Titel, leider woanders nicht gelesen) berechtigt, warum kann er sich ein Kfz leisten das er nach HartzIV (vom Wert) nicht haben dürfte ?
Warum lässt ihn das Arbeitsamt ca. 5 Jahre ungeschoren,
denn die 100.000,- € sagen das aus, hat er als Islamist Sonderrechte beim Arbeitsamt ?

im Grunde mag ich ja die Kommentare von general_streichwurst nicht,aber wo er recht hat, hat er recht: Diese Leute wissen sehr, sehr, SEHR viel besser als der durchschnittliche Hartz-IV-Empfänger, wie man den Staat möglichst lange und stark schröpfen kann.
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:18 Uhr von bakaneko
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
@Alh: Er ist deutscher Staatsbürger. Da ist nichts mit ausweisen, wie du so leichtfertig forderst. -> http://de.wikipedia.org/...
Und seit wann haben wir wieder die Kollektivhaftung? Das gab es das letzte Mal unter Stalin und Hitler.
Und zu unrecht bezogene Gelder? Auf welcher Gesetzesgrundlage hat er diese zu unrecht erhalten? Weil er andere Weltanschauungen hat, die eventuell sogar verfassungsfeindlich sind? Politische Haft vielleicht auch gleich noch?
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Da gibts noch mehr davon Kumpel von mir ist Gerichtsvollzieher und sieht genüend Hartz4-Empfänger bei denen alles auf den Namen von anderen Personen läuft. Das dicke Auto läuft auf den Schwager, der dicke Fernseher gehört dem Cousin. Das Haus ist auf den Neffe gemietet. Gearbeitet wird schwarz als Fliessenleger für zig-Tausend Euro. Hartz4 kommt als Trinkgeld.
Juristisch ist nichts zu machen, denn nichts kann bewiesen werden.
Früher im Mittelalter konnte man die Leute in einen Käfig setzen und auf den Marktplatz stellen. Was alle wussten musste nicht komplizeiert vor Gericht bewiesen werden. Heute haben wir sogar Gesetze die Verbrecher schützen.
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:28 Uhr von NGC4755
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Staatsbürgerschaft aberkennen und rauswerfen! Zitat Wiki:
"Bis zu einer nachträglichen Steuerforderung von 70.000 Euro im Jahr 2007 betrieb er ein Geschäft für selbstklebende Folien. Anschließend widmete er sich ganz der islamischen Missionierung und bezieht seitdem Hartz IV-Leistungen"

Wie kommt man in 5 Jahren mit Hartz4 auf 100000 EUR?
Ich glaub ich mach den falschen Job, Hartzen ist scheinbar Lukrativer! Der Typ ist krank und gehört nicht in unsere Gesellschaft, unsere Gesellschaft ist krank weil sie kranke Typen wie den auch noch massiv mit Kohle stützt.

[ nachträglich editiert von NGC4755 ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 14:00 Uhr von sagnet23
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@NGC4755: Auf 100000 kommt man in 53 Monaten bei 1850€, dazu kommen noch weitere Staatliche Leistungen in Form von Kindergeld.

Finde es trotzdem Heftig:
Er wirft dem Staat vor in in den Bankrott getrieben zu haben, weil eine Nachforderung von 70000 Euro anstand.

"Damals sollte ich 70.000 Euro nachzahlen. Das habe ich aber aus Prinzip nicht gemacht. Danach hat der Staat meine Firma bankrott gehen lassen."

Ah ja: Hat aus Prinzip nicht gezahlt was dem Staat zusteht, wured Wahrscheinlich danach gepfändet , dass ganze bei Zinsen von 1% Pro Monat, und nur weil er als deutscher Staatsbürger die deutschen Steuergesetzte nicht anerkennen will....

Wer will kann hier nachlesen:

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
25.04.2012 14:37 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@General: "Diese Leute wissen sehr, sehr, SEHR viel besser als der durchschnittliche Hartz-IV-Empfänger, wie man den Staat möglichst lange und stark schröpfen kann."

Wie die Firmen, die sich subventionieren lassen und Hungerlöhne zahlen, oder zB Shell, die jetzt auf Steuerkosten in all ihren Tankstellen Energiesparlampen eingebaut bekommen, obwohl sie knapp 30 Mrd Gewinn gemacht haben letztes Jahr ? lol

http://www.spiegel.de/...

Da sollten nicht nur die Harz 4 Empfänger, was diese Dinge betrifft, dazulernen.
Die Steuergelder werden doch für jeden Scheiss rausgehauen, nur nicht dort, wo man sie wirklich bräuchte.
Kommentar ansehen
25.04.2012 14:37 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:00 Uhr von saber_
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
in deutschland herrscht doch immer noch meinungsfreiheit, oder habe ich was verpasst?!!

mir persoenlich ist es eigentlich relativ wurst welche meinung der herr vertritt und was er in seiner freizeit macht!

aber wenn er die meinung vertritt die westliche kapitalistischte melken zu muessen (gegen die er so praedigt), dann wuerde ich als kuh einmal ausholen und ihn ueber den zaun treten ;)

wie gesagt - ich respektiere jedem seine meinung... ABER ich kann es nicht leiden wenn kanacken antanzen und auf deutschland scheissen und dann aber die deutsche staatsbuergerschaft haben und von deutschland ihr taeglich brot auf den tisch serviert bekommen...

man kann (und darf) nicht gegen das sein was einem von essentieller wichtigkeit ist...


ist genauso wie wenn ein bergsteiger grade an seinem seil haengt und voll was dagegen hat.. dann soll ers doch abschneiden!


achja: bin auslaender

[ nachträglich editiert von saber_ ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:01 Uhr von HateDept
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Vorsicht! Verfassungswidrig! egal was man von diesem Typen jetzt hält - hier wird versucht den Bezug von H4-Geldern von der Gesinnung abhängig zu machen. Wenn das durchgeht, sind die nächsten Gesinnungsfeinde dran ...
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:06 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Manchmal frag ich mich was so einen "Hassprediger" von einigen Leuten hier bei SN unterscheidet *g Vermutlich nur das Thema lol
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:47 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Na is doch so Wenns um "Recht und Unrecht" gehn würde, dann hätte man ganz andere Dinge im Auge und würde vermutlich geschlossen dagegen vorgehn....

Die einen sagen, die Hartz4 Empfänger wollen nicht arbeiten, der nächste dann...sie arbeiten schwarz usw....passt doch alles nicht zusammen, man sollte sich lieber mal fragen, warum das so ist ^^

Einige haben es vor Augen, sehn das alles teurer wird, der Geldbeutel aber leerer, dann gibts interne Statistiken, in denen ihr als faule Schweine beim Arbeitgeber geführt und als zu hoher Kostenfaktor eingestuft werdet usw....wer lasst sich so etwas auf Dauer bieten ?

Die Löhne müssen an China angepasst werden, hört man immer öfter mal, aber um den Menschen selbst gehts doch nur noch in ganz wenigen Fällen.

Ok, wir haben nen Sozialstaat und sterben muss hier keiner, wenn er sich an gewisse Regeln hält, aber darf man deswegen so mit seinen "Mitmenschen" verfahren, die neben ihrem Lohn auch noch die Brötchen für den Chef verdienen und zwar enorm Große ^^ Ich finde nicht....Gerecht ist in meinen Augen etwas anderes....und wenn man dann das mit den subventionierten Firmen und Banken mitbekommt, dann sollte einem bewusst werden, wie der Hase läuft.

Wenn de dann mal keine Lust mehr hast und nur noch Hartz4 erhälst, was gerade so zum Leben langt, dann denkste dir irgendwann....es ist vieleicht doch besser dieses verdammte System zu unterstützen, weil man keine andere Möglichkeit hat, wir haben uns alle versklaven lassen, auf die ein oder andere Weise. Wir arbeiten nicht mehr "zusammen", sondern "eigentlich" gegeneinander....was krank, aber auch gewollt ist.

Denkt mal drüber nach, auch wenns vieleicht jetzt etwas am eigentlichen Thema hier vorbei ist.

Is nur meine Meinung und jetzt sagt nur net, dass es nicht so wäre lol

Edit: Das trifft vieleicht nicht auf alle und jeden zu, aber im großen und ganzen würde ich es schon so sehn.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 16:17 Uhr von Floppy77
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wer die westliche Kultur ablehnt, aber wie ein: Blutegel von ihr lebt, der ist ein Heuchler.

Integration fehlgeschlagen, zum Absender zurück.
Kommentar ansehen
25.04.2012 16:32 Uhr von Danielsun87
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
leute wisst ihr eigentlich: was ihr da alle dummes schreibt??

also mal ein wir haben in deutschland eine meinungsfreiheit und jeder darf diese nach außen tragen..
zweitens verstößt dieses vorgehen dann gegen die deutsche gesetzlage.. da allen deutschen staatbürgern eine grundsicherung von harz 4 zu grunde steht..sollte ehr hier nur asyl haben, einfach nach hause schicken.. drittens sollte man die gesetzlage ändern, haben wir die gleichen zeiten wie in der ddr und zur nazi zeiten..

erst denken dann rummeckern bitte.. ihr müsst alle erst wissen was dahinter für ein plan steht..

sollte sich die gesetztlage diesbezüglich ändern werden wohl auch wirklich mehr köpfe und blut unsere straßen säumen..da die auslegung dessen wohl auch auf straftäter ausgedehnt werden würde..
und dann kann ich nur sagen, werden mehr menschen bereit sein andere auch hier in deutschland einfach mal jemanden anderen umzulegen..da dann eine lebenslange grundsicherung vorhanden ist..
Kommentar ansehen
25.04.2012 17:15 Uhr von Bruno2.0
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
bezahlt angeblich 1200€ für die miete des Hauses würde mich nicht wundern wenn ein Glaubensbruder Eigentümer selbigen ist und es in Wahrheit dem Herren hier gehört...
Kommentar ansehen
25.04.2012 19:35 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was? Hassprediger?
Beweise?
Was?
Was?
WAS?

Soll ich jetzt ein Gerücht in die Welt setzen, mit dem Titel:
"Hobbyhure Angelina erhöht den Schwierigkeitsgrad"
?

Ach nee, lieber nicht :P
Man könnte ja glatt glauben, Angelina sei eine Hobbyhure^^



[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?