25.04.12 12:02 Uhr
 1.322
 

"Avanti Dilettanti": Unbekannter Piratenpolitiker dank "Spiegel"-Cover berühmt

Auf dem neuen Cover des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sieht man einen Piratenpolitiker mit Seeräuber-Hut und Bäuchlein und darunter steht "Avanti Dilettanti".

Abgebildet ist hier der bisher eher unbekannte Politiker Gregory Engels, der von der Zeitschrift nicht um Zustimmung wegen des Fotos gefragt wurde.

Engels findet dies nicht schlimm und profitiert auch von seiner plötzlichen Bekanntheit. Er will sich das Cover sogar einrahmen lassen: "Das wird im Gang hängen, auf dem Weg zu meinem Arbeitszimmer."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Cover, Piratenpartei, Spiegel, Unbekannter
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind
Deutsche "Fachkräfte" überfallen behinderten Tunesier
Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 13:25 Uhr von bakaneko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Noch ein paar Infos zu diesem Cover:

http://www.stern.de/...

Wie man sieht, so unbekannt ist der Pirat nicht. Nur weil er nicht wie Marina Weisband, Sebastian Nerz, Christopher Lauer und Martin Delius öfter im TV zu sehen ist, heißt das nicht, das jemand unbekannt ist.

[ nachträglich editiert von bakaneko ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:32 Uhr von bakaneko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll. Jetzt spult mein Kopfkino grad eine Angela Merkel im rosa Bademantel, mit Häschenschlappen, grüner Gesichtsmaske und Lockenwicklern im Haar ab. Herzlichen Dank auch!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?