25.04.12 11:19 Uhr
 6.521
 

USA: Arzt will an Frauenleiche geheimnisvollen G-Punkt gefunden haben

Der geheimnisvolle G-Punkt der Frau ist immer noch Gegenstand von vielen wissenschaftlichen Diskussionen.

Nun will ein amerikanischer Arzt anhand einer Frauenleiche diesen Ort gefunden haben. Dieser soll an der vorderen Vaginawand liegen, dort sei eine Struktur in Sackform zu finden. Schwillt diese an, erfahre die Frau höchste sexuelle Lust.

Der Mediziner Adam Ostrzenski ist sich sicher, dass der G-Punkt dort verortet liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Arzt, Sexualität, G-Punkt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 12:30 Uhr von AdiSimpson
 
+52 | -5
 
ANZEIGEN
treffen sich zwei: kollegen, meint der eine "hey, ich glaube meine frau ist tot", meint der andere "wie kommst du drauf", der andere "weiss auch nicht, der sex ist wie immer, aber die küche ist noch dreckig"
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:56 Uhr von Edelbert88
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
That woman: got necro´d.
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:58 Uhr von PrinzAufLinse
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
wie hat er denn die Untersuchung durchgeführt?
Hier ist doch wohl hoffentlich nicht Nekrophilie im Spiel.

und: armer Wicht. Die Quest ist diesen Punkt bei lebenden Frauen zu finden.
Kommentar ansehen
25.04.2012 13:18 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Was gehten hier ? lol: Wasn das für ne perverse Scheisse, wer sucht denn an toten Frauen den G-Punkt ? Also ich find das gerade etwas komisch.

Damit das nicht mehr vorkommen muss, werd ich euch sagen wo der liegt....der ist etwa 3-5cm im Innenraum der Höhle und zwar oberhalb und leuchtet rot....^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 14:51 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Hey Wir reden nicht vom Kitzler, sondern vom G-Punkt, also warum das "-". Der liegt dort wo ich es beschrieben habe....jetzt bekomm ich ein "-" nur weil ich es besser weiss als manche Frauen lol

Der liebe Gott hat es mir geflüstert und der wird es ja wohl wissen, schliesslich hat er die Frau geformt. ^^
Kommentar ansehen
25.04.2012 14:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich meiner Freundin 40 Euro gebe als Zuzahlung, damit sie sich wieder was zum Anziehen kaufen kann, macht sie das glücklicher als jeder Sex.
Ich vermute der G-Punkt liegt in meinem Geldbeutel.
Kommentar ansehen
26.04.2012 00:31 Uhr von Maku28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@bibabuzzel: Find ich nicht. Haste ne Freundin oder Schwester ? Schick mal Foto bitte.
Kommentar ansehen
26.04.2012 10:03 Uhr von Whizzly
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und wie hat er das rausgefunden? An der Reaktion der Frau hat ers schonmal nicht merken können ^^
Kommentar ansehen
26.04.2012 11:46 Uhr von chibi_chizu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, Nur das ich das auch schon seit gut 2 Jahren gewusst habe.. ´-´

Naja, vielleicht habe ich mein Wissen aber auch auf Vermutungen gestützt, die jetzt belegt wurden...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?