25.04.12 08:51 Uhr
 396
 

Pulheim: Falsche Polizeibeamte kassierten 19-Jährigen bei Fahrzeugkontrolle ab

In Pulheim haben sich an einer Kreuzung ein Mann und eine Frau als Polizisten ausgegeben und mit einer Halt-Kelle einen 19 Jahre alten Autofahrer angehalten.

Die falschen Polizisten sagten zu dem jungen Mann, nachdem sie ihn stoppten: "Guten Abend. Fahrzeugkontrolle. Bitte einmal die Fahrzeugpapiere."

Doch der junge Mann hatte für seinen Pkw keinen Fahrzeugschein dabei. Daraufhin kassierten die falschen Beamten gleich 15 Euro ab. Die richtige Polizei hofft nun auf Zeugen, die zu den falschen Polizisten etwas aussagen können.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Betrug, Kontrolle, Polizeibeamte, Pulheim
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Görlitz: 16-Jähriger verantwortlich für Zugentgleisung
Prozess: Mann bestreitet trotz Beweis, 12-jährige Tochter geschwängert zu haben
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 19:53 Uhr von zensus1999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohhhh man: was muss der 19 jährige einen an der Klatsche haben das nicht zu bemerken
zudem ein jeder weiss das die schmier kein bargeld mehr annehmen dürfen

aber selber schuld mir würds nicht passieren
aber ein 19 jähriger kennst sich aber mt verschiedenen
grasssorten aus oder wenns ma was weniger im tütchen ist das checkt der spacken aber falsche bullen nit grööööhl

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Görlitz: 16-Jähriger verantwortlich für Zugentgleisung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?