25.04.12 07:22 Uhr
 1.122
 

Ausstellung in London zeigt nackte Frauenkunst von Patrick Litchfield

In England eröffnete am gestrigen Dienstag eine Ausstellung mit Werken des Fotografen Patrick Litchfield.

Auf seinen Werken beschränkt er sich auf das Ablichten von nackten Frauen in kunstvollen Posen. So ist beispielsweise ein Foto aus dem Jahre 1989 zu sehen, auf dem eine nackte Frau im Moskauer Untergrund auf einer Rolltreppe zu sehen ist.

Auf einem weiteren Foto ist eine Frau in einem durchsichtigen Seiden-Kleid zu sehen, wie sie von oben auf den New Yorker Central Park herabblickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Ausstellung, London, Kunst
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 08:04 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hübsche Mädels: aber Kunst ist das, was man daraus macht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?