25.04.12 07:22 Uhr
 1.124
 

Ausstellung in London zeigt nackte Frauenkunst von Patrick Litchfield

In England eröffnete am gestrigen Dienstag eine Ausstellung mit Werken des Fotografen Patrick Litchfield.

Auf seinen Werken beschränkt er sich auf das Ablichten von nackten Frauen in kunstvollen Posen. So ist beispielsweise ein Foto aus dem Jahre 1989 zu sehen, auf dem eine nackte Frau im Moskauer Untergrund auf einer Rolltreppe zu sehen ist.

Auf einem weiteren Foto ist eine Frau in einem durchsichtigen Seiden-Kleid zu sehen, wie sie von oben auf den New Yorker Central Park herabblickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Ausstellung, London, Kunst
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2012 08:04 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hübsche Mädels: aber Kunst ist das, was man daraus macht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?